Uncategorized

[TTT] Top Ten Thursday #256 (Christiane)

Der Top Ten Thursday ist eine wöchentliche Aktion von Steffis Bücherbloggeria.

Das Thema diese Woche lautet:
Deine 10 liebsten Hörbücher
Heute schaffe auch ich es mal wieder bei einem TTT dabei zu sein. Und das bei einem Thema, das mir recht leicht fällt. Hörbücher und auch Hörspiele begleiten mich schon genauso lange wie Bücher, so dass ich ein wenig Mühe habe, nun nur 10 aufzuzählen, doch es ist mir gelungen eine Auswahl zu treffen.

1. Kim Edwards: See der Träume

2. Lauren Willig: Der gestohlene Sommer
3. Sascha Gutzeit: Die Leiche, die sich aus dem Anzug haute
4. Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz
5. Stefan Ahnhem: Und morgen du
6. Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt: Das Mädchen, das verstummte
7. Benjamin Monferat: Welt in Flammen
8. Renate Bergmann: Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker
9. Linwood Barclay: Nachts kommt der Tod
10. Hera Lind: Verwandt in alle Ewigkeit










Das Thema für den 21. April 2016 lautet:
10 Bücher, die dir nicht gefallen haben
Tagged , ,

4 thoughts on “[TTT] Top Ten Thursday #256 (Christiane)

  1. Huhu!

    Davon habe ich noch nichts gehört, aber "Der kleine Prinz" und "Und morgen Du" habe ich zumindest gelesen. Ich liebe "Der kleine Prinz", aber ehrlich gesagt war "Und morgen Du" für mich nur so mittelprächtig. Manchmal wirkt eine Geschichte meiner Meinung nach aber auch besser als als Buch! (Und umgekehrt.)

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

  2. Hallo!

    Von deiner Liste habe ich zumindest "Der kleine Prinz" gelesen. Die anderen Titel sagen mir nichts. Aber ich bin mittlerweile auch eifrig am Hörbuch hören. :-)

    Liebe Grüße,
    Nicole

  3. Huhu,

    gehört habe ich von denen keins, aber zumindest hab ich SELBSTVERSTÄNDLICH den kleinen Prinzen gelesen :D Mit HBs hab ich es leider nicht so, wie man auch an meinem Beitrag sehen kann :/

    LG
    Jacqueline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.