Uncategorized

[TTT] Top Ten Thursday #279 (Anette)

Der Top Ten Thursday ist eine wöchentliche Aktion von Steffis Bücherbloggeria.

Das Thema diese Woche lautet:
10 Bücher, die älter sind als fünf Jahre
Bei einigen Büchern oder Reihen bin ich fast erschrocken, wie viele Jahre sie schon “auf dem Buckel” haben. Anderseits finde ich es toll, wie lange mich manche Autoren schon begleiten, Kenneth Oppel beispielsweise ist seit über zehn Jahren einer meiner Lieblingsautoren und ich hatte noch nie ein Buch von ihm, welches mich nicht begeistert hat. Im Gegensatz dazu hat sich bei vielen Autoren oder Genres mein Lesegeschmack im Laufe der Jahre komplett geändert…

1. Suzanne Collins: Die Tribute von Panem, ab 2009
2. Eoin Colfer: Artemis Fowl, ab 2001
3. Joanne K. Rowlings: Harry Potter, ab 1997
4. J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe
5. Neil Gaiman: Niemalsland, 1996
6. Neil Gaiman: Das Graveyard-Buch, 2009
7. Kenneth Oppel: Die Flügel-Tetralogie, ab 2000
8. Kenneth Oppel: Die Wolken-Trilogie, ab 2005
9. Derek Meister: Das Licht, das tötet, ab 2009
10. Antje Wagner: Schattengesicht, 2010

Das Thema für den 29. September 2016 lautet:
10 Bücher von deiner Wunschliste
Tagged , ,

5 thoughts on “[TTT] Top Ten Thursday #279 (Anette)

  1. Hallihallo,

    Harry Potter haben wir gemeinsam und sonst hätte ich auch einige deiner Bücher übernehmen können. Z.B. Herr der Ring, Tribute von Panem und Niemandsland. :D

    Mein Top Ten Thursday

    Viele liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Tinker

  2. Hey =)

    Die ersten vier Bücher kenne ich auch, wer nicht? *lach* Ghost Hunter und Ghost Fighter von Derek Meister subben noch und ich wurde gerade von dir daran erinnert. =D

    Ganz liebe Grüße
    Katie

  3. Guten Morgen!

    Da sind wirklich tolle Bücher dabei auf deiner Liste! Gerade Kenneth Oppel scheinen irgendwie wenig zu kennen, dabei sind die Bücher wirklich klasse! Auch meine Kinder haben die geliebt :)
    Niemalsland von Neil Gaiman fand ich auch toll. Ich hab schon einiges von ihm gelesen und bin da oft auch etwas zwigespalten bei seinen Büchern. Er hat schon eine sehr besondere Art zu schreiben, aber auf jeden Fall faszinierend :)

    Harry, Herr der Ringe und Panem hab ich bewusst mal weggelassen, damit auch andere mal in den Vordergrund rücken ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Top Ten Thursday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.