Rezension

[REZENSION] Die letzte Generation

Redakteur: Kerstin Caywood

Titel: Die letzte Generation (OT: This Mortal Coil)
Autor: Emily Suvada
Übersetzer: Vanessa Lamatsch
Verlag: Thienemann-Esslinger
Reihe: Cat & Cole 1
empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahre

Ausführung: Broschiert, 480 Seiten
Autor:
Emily Suvada wurde in Australien geboren, wo sie einen Abschluss in Mathematik gemacht hat. Wenn sie nicht gerade Algorithmen entwickelt oder sich dem Schreiben widmet, findet man sie beim Wandern, Fahrradfahren oder bei chemischen Experimenten in ihrer Küche. Im Moment lebt sie zusammen mit ihrem Ehemann in Portland, Oregon.

 

DIE LETZTE GENERATION

 

Die Technik ist ein riesiger Bestandteil der Weltbevölkerung geworden. Fast jeder Mensch trägt ein Panel im Arm, auf dem diverese Apps installiert werden können, um den Körper des Trägers entsprechend zu modifizieren. Krankheiten werden genauso über das einfache Herunterladen einer App geheilt, wie auch das Aussehen verändert werden kann. Augen im Hinterkopf, Krallen oder eine Löwenmähne? Alles nur eine Frage der richtigen App.

Catarina “Cat” Agatta ist nicht nur eine begnadete Programmiererin, sondern auch die Tochter des wohl begabtesten Gentechniker der Welt, Lachlan Agatta. Als sich eine unheimliche Seuche ausbreitet, die die Weltbevölkerung auszulöschen droht, wird ihr Vater unter Waffengewalt von der führenden Technikfirma Cartaxus entführt, um eine Impfstoff Applikation zu entwickeln, die die Menschheit retten soll. Seine letzte Bitte, bevor er sie vor den Eindringlingen versteckt, halte dich von dieser Firma fern, denn sie sind gefährlich.

Nachdem sich Cat zwei Jahre nahezu alleine in der neuen Welt behauptet hat, wird sie von dem Spezialagenten Cole, der für Cartaxus arbeitet, aufgespürt. Und seine Nachricht an Cat könnte schlimmer kaum sein. Lachlan wurde bei einer Explosion in seinem Labor getötet, direkt nachdem er den wichtigen Impfstoff entwickelt hatte. Alle Aufzeichnungen sind verloren. Zumindest sieht es vorerst so aus. Doch das Gentechnik Genie hat klare Anweisungen hinterlassen, denn Cat kann mit ihren besonderen Programmierer Fähigkeiten die Formel wiederherstellen und somit die Menschheit retten. Cole soll ihr helfen dieses Ziel zu erreichen, doch nicht nur Cartaxus sondern auch der Widerstand scheinen Wind von diesem Spezialauftrag bekommen zu haben.

Werden Cole und Cat es schaffen ihr gegenseitiges Misstrauen zu überwinden und den rettenden Impfstoff zu entschlüsseln? Denn der Virus beginnt zu mutieren, es bleibt also nicht mehr viel Zeit und eine Alternative gibt es nicht.

Bei “Die letzte Generation” handelt es sich um einen atemberaubend schnelllebigen ersten Teil, der kaum spannender sein könnte. Nichts ist, wie es scheint, und zahlreiche Plot-Twists halten den Leser ständig auf Trab. Die technischen Aspekte werden recht ausführlich erklärt, was mich als Technik Dummie zeitweise etwas verwirrte, dennoch aber der Qualität der Geschichte nicht geschadet hat.

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil dieser wundervollen, innovativen Geschichte, den ich auf jeden Fall lesen werde. Denn nicht nur Cat und Cole sind mir ans Herz gewachsen, sondern ich möchte auch wissen, wie es in der technisierten Welt weiter gehen wird.

Ein absolutes Muss für Technikfans und Freunde einer neuen, ideenreichen Geschichte, die um einiges mehr zu bieten hat als Endzeitstimmung.

 
 
MUSS ICH HABEN!

ANDERE AUSGABE?
ebook:
 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.