Rezension

[REZENSION] Lotte und die Chemo-Männchen

Redakteur: Sabrina Best

Titel: Lotte und die Chemo-Männchen
Autor: Sonja Marschall
Illustrator: Sonja Kurzbach

Verlag: Patmos
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 3 Jahren

Ausführung: Hardcover, 40 Seiten
Autor:
Sonja Marschall, geboren 2002, hat im Frühjahr 2019 das Abitur gemacht. Als eines ihrer Babysitterkinder erkrankte und sie die Sprachlosigkeit um sich herum spürte, beschloss sie, ein Krebsbuch für Familien zu schreiben, das hilft, den Kindern die Krankheit zu erklären. Sie informierte sich bei Ärzten, machte Praktika, nahm Kontakt zu Organisationen auf. Sie ist ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V., Stipendiatin und Gastmitglied der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, aktive Kindervertreterin im Beirat der Deutschen Kinderhilfe e.V. und Preisträgerin des Young Women in Public Affairs-Award Zonta 2019. Sie lebt in der Nähe von Frankfurt/Main.

Illustrator:
Sonja Kurzbach ist freiberufliche Illustratorin und Mediengestalterin. Sie hat bereits mehrere Kinderbücher illustriert und selbst eines geschrieben. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin.

 

LOTTE UND DIE CHEMO-MÄNNCHEN

 

Das Buch habe ich auf der Frankfurter Buchmesse gesehen und musste direkt hineinblättern.
Krebs bei Kindern ist ein Thema, welches selten zu einem Buch für Kinder aufbereitet wird. Dazu noch zu solch einem gelungenen.
Mit gerade einmal 14 Jahren hat die Autorin ein solches Thema aufgegriffen. Sie hat zu diesem Thema so gut geschrieben und recherchiert, dass ich unendlich beeindruckt bin.
“Lotte und die Chemo-Männchen” ist ein Buch, das die Krankheit auch Kindern sehr gut erklärt, so dass die harten Fakten angstfrei aufgenommen werden können.
Die Illustrationen zeigen für Kinder interessante Details. Sie sind schön gezeichnet und kindgerecht umgesetzt.
Die Länge des Buches ist eher auf gute Zuhörer ausgelegt. Es ist recht lang, dennoch wird es nicht langweilig und es besitzt keine Längen.
Es ist sowohl ein sehr gelungenes Buch für den (erwachsenen) Vorleser, als auch für die (jungen) Zuhörer. Meiner Meinung nach ist es eins der wichtigen Bücher, die zwingend in den Bestand von Einrichtungen mit Kindern aufgenommen werden sollten.

 

 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

1 thought on “[REZENSION] Lotte und die Chemo-Männchen

  1. Hallo und guten Tag,
    wow…..nett aufgemachtes Buch mit einem ernsten Hintergrund……
    Ich glaube, dass fasst es gut zusammen.

    Danke für das Vorstellen..LG..Karin…

Schreibe einen Kommentar zu karin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.