Rezension

[REZENSION] Helden-Atlas – 101 Frauen und Männer, die die Welt verändert haben

Redakteur: Anette Wolf

Titel: Helden-Atlas – 101 Frauen und Männer, die die Welt verändert haben (OT: Vite straordinarie)
Autor: Miralda Colombo
Illustrator: Ilaria Faccioli
Übersetzer: Dr. Ulrike Schimming, Eva Baumgart-Catania

Verlag: Midas Kinderbuch
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 6 Jahren

Ausführung: Hardcover, 96 Seiten
Autor:
Miralda Colombo lebt und arbeitet in Mailand. Sie ist Journalistin und Bloggerin. Sie liebt ausgedehnte Reisen und denkt bereits wieder an ihr nächstes Abenteuer. Sie glaubt, dass die besten Dinge im Leben unerwartet kommen, aber nichts ohne Grund geschieht.

Illustrator:
Ilaria Faccioli lebt und arbeitet ebenfalls in Mailand. Sie ist Gründerin des Grafikbüros »Due mani non ba-stano« (Zwei Hände genügen nicht) und hat schon bei vielen bekannten Verlagen publiziert.

 

HELDEN-ATLAS

 

101 Frauen und Männer, die die Welt verändert haben, sind in diesem Buch versammelt, wobei die letzte Person, die in diesem Buch vertreten ist, das Werk zu einem ganz besonderem und individuellen Buchschatz werden lässt.

Die Welt lässt sich auf ganz unterschiedlichen Arten verändern, so ist es nicht verwunderlich, dass die Menschen, denen mit diesem Buch ein Denkmal gesetzt wurde, aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen und verschiedenen Berufsfeldern kommen.
In diesem Werk sind Künstler, Genies, Schriftsteller, Vordenker, Mutige und Visionäre vertreten. Davon sind einige bereits vor Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten verstorben, andere prägen immer noch unsere Zeit und die Gesellschaft.
Viele Personen in diesem Buch werden Kindern zunächst kein Begriff sein, selbst als Erwachsener war mir bei weitem nicht jede Persönlichkeit bekannt, die in diesem Buch präsentiert wird. Aber die Begleittexte, durch die dieser Mensch vorgestellt wird, schaffen Abhilfe. Davon abgesehen, sind Sachbücher – beziehungsweise Bücher allgemein – auch dazu da sich neues Wissen anzueignen und nicht nur vorhandenes Wissen zu reflektieren oder zu vertiefen.
Jede Heldengruppe, beispielsweise die Künstler, werden zu Beginn ihrer Rubrik komplett namentlich und mit einem Porträt auf einer Weltkarte aufgeführt, sodass man direkt sehen kann, wer aus welchem Land stammt und auf welche Steckbriefe man sich auf den nachfolgenden Seiten freuen kann.
Dank des übergroßen Formats genügt eine Seite, um jeden Helden mit zahlreichen Bildern, Texten und Höhepunkten aus seinem Leben vorzustellen, auch wenn ich von einigen gerne noch viel mehr Details erfahren hätte.
Die Auswahl der Frauen und Männer, die den Weg in dieses Buch gefunden haben, ist wirklich sehr vielfältig und durchaus auch zielgruppenorientiert gesetzt. Personen wie Hayao Miazaki, der Regisseur von “Chihiros Reise ins Zauberland”, Astrid Lindgren oder Joanne K. Rowling sind Helden unserer Kindheit oder Helden unserer Kinder.
Neben den zahlreichen Informationen, die dieses Werk beinhaltet, ist das Buch auch vom Layout und den Illustrationen absolut gelungen und ein wahrer Augenschmaus. Alle Seiten sind farbig unterlegt, die Steckbriefe enthalten neben einem Bild des porträtierten Helden zahlreiche Details und Symbole aus dessen Leben, sodass es immer wieder etwas zu entdecken gibt neben den Begleittexten.

“Helden-Atlas” lässt nicht nur die Herzen der anvisierten Zielgruppe höher schlagen. Die Auswahl der vertretenen Menschen in diesem Buch ist so vielfältig und gut ausgewählt, dass man dank diesem Buch auch als erwachsener Leser viel neues Wissen erlangen oder in Erinnerungen schwelgen kann, wenn man die Porträts von Menschen wie den Beatles, Audrey Hepburn oder Alfred Hitchcock durchschmökert.

 

 

MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

1 thought on “[REZENSION] Helden-Atlas – 101 Frauen und Männer, die die Welt verändert haben

  1. Hallo und guten Tag Anette

    also ich finde solche Bücher immer total klasse …das Who is Who….vergesst man viel zu schnell und auch gerade für junge Leser und auch Erwachsene immer wieder interessant…wer..was..wann…gemacht oder passiert ist.

    Danke für das Vorstellen..schönen Feiertag..LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar zu karin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.