Uncategorized

[REZENSION] Lawall, Thomas – Nach dem Regen

Thomas Lawall
Nach dem Regen

Verlag: Holzheimer
114 Seiten, Taschenbuch
ISBN-10: 3938297425
ISBN-13: 978-3938297421
Dieser Gedichtband überzeugt durch die stimmungsvolle Kombination von Gedichten, die laut Klappentext rein biographischer Natur sind, und den außergewöhnlichen Momentaufnahmen, die der Autor in Schwarz-Weiß-Fotos festgehalten hat.
Die kurzen Gedichte und Gedankengänge laden ein zum Träumen und Nachdenken. Sie handeln von Leben und Tod, Glück und Unglück, Kennenlernen und Abschied nehmen. Man liest aus jeder einzelnen Zeile heraus, dass Thomas Lawall seine Gefühle und Erfahrungen in diese Gedichte “hineingeschrieben” hat, deshalb verstehen sie so tief zu berühren.
Dieser Gedichtband ist ein Buch zum immer mal wieder in die Hand nehmen, nachlesen, neu entdecken und sich in den Bildern verlieren. Die Gedichte sind zeitlos und verstehen es den Leser direkt anzusprechen und sich selbst darin zu finden.

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere