Rezension

[REZENSION] Was macht das Wildschwein im Garten?

Redakteur: Anette Leister

Titel: Was macht das Wildschwein im Garten?
Autor: Norbert Golluch
Verlag: ArsEdition
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren

Ausführung: Hardcover, 96 Seiten

 

 

Autor:
Norbert Golluch, 1949 in Hiltrup geboren, studierte Kunstpädagogik und war bis 1979 kurze Zeit als Grundschullehrer tätig. Danach wurde er Redakteur und Autor bei der Satirezeitschrift Pardon. Anschließend arbeitete er als Verlagslektor und ist heute primär als Autor in Köln tätig, wo er mit seiner Familie lebt.

 

WAS MACHT DAS WILDSCHWEIN IM GARTEN?

 

“Was macht das Wildschwein im Garten? Zugewanderte Tiere in der Stadt” beschäftigt sich mit Neozoen und stellt einige dieser Tiere unterteilt in die Rubriken “Neu in der Stadt”, “Nachbarn und alte Bekannte”, “Aus weiter Ferne zugereist” und “Unbequeme Besucher” vor.
Als Neozoen bezeichnet man Tiere, die sich ohne oder mit menschlicher Einflussnahme in einem Gebiet etabliert haben, in dem sie zuvor nicht heimisch waren.
Dabei eignet sich das Werk sehr gut für neugierige Kinder und Erwachsene, die allgemein gerne Wissenswertes über Tiere in Erfahrung bringen, was in dieser Art sicher in den wenigstens Büchern nachzulesen ist. Jedoch ist das Buch kein Nachschlagewerk oder auf eine spezielle Tierart ausgerichtet. Es ist viel mehr ein Pool aus Anekdoten und außergewöhnlichen Geschichten von Vier-(und Mehr-)Beinern unterschiedlicher Spezies, die nur gemein haben, dass sie den Neozoen zugeordnet werden.
So findet sich über Insekten, Vögel, Reptilien und Säugetiere, von winzig klein bis zu groß alles mögliche an Tieren in diesem Buch, die auf ein bis zwei farbenfroh layouteten Seiten dem Leser näher vorgestellt werden.
Jedes Tier wird anhand eines Steckbriefes präsentiert, dazu kommt eine Einordnung in ein “Gefahrenpotential” von 1 bis 5, wobei diese Gefahr sich gegen die Umwelt, aber auch gegen den Menschen richten kann.
Des Weiteren werden die Tiere auf tollen Tierfotos gezeigt und interessante Texte geben Einblick in ihr Leben und ihren Einzug in für sie ehemals fremde Gebiete, in denen sie heute im schlimmsten Fall die heimischen Tierarten verdrängen.

Titel und Untertitel führen potentielle Leser möglicherweise auf eine falsche Fährte. Ich zumindest hätte mir einen spezielleren Inhalt ausgerichtet auf die heimische Tierwelt in Deutschland oder Europa darunter vorgestellt. Tatsächlich erzählt das Buch von Neozoen weltweit, beispielsweise über die Kaninchenplage in Australien, und Neozoen bevölkern auch nicht nur von Menschen bewohnte Gegenden wie den erwähnten Garten oder die Stadt, sondern nehmen im schlimmsten Fall ein ganzes Land ein, um bei den bereits erwähnten Kaninchen zu bleiben.

 

 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

2 thoughts on “[REZENSION] Was macht das Wildschwein im Garten?

  1. Hallo liebe Anette,

    ja, wenn man Tieren ihren Lebensraum immer mehr einengt …….passiert halt das, dass die Tiere in unsere Nachbarschaft kommen…….oder Problem Eichkatzel …die Grauen/eingewanderten verdrängen immer mehr die Roten……

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere