Uncategorized

[REZENSION] Rowe, Stephanie – Es kann nur eine geben, Band 1

Stephanie Rowe
Es kann nur eine geben, Band 1
Verlag: Lyx
336 Seiten, Taschenbuch
ISBN-10: 3802582985
ISBN-13: 978-3802582981

Inhalt:
Justine Bennett führt als Wächterin des Kelchs der ewigen Jugend ein ziemlich eintöniges Leben. Doch das ändert sich schlagartig, als der gut aussehende Derek LaValle vor ihrer Tür steht. Um einen Fluch zu brechen, muss er die Hüterin des Kelchs töten. Eigentlich eine seiner leichtesten Übungen, wäre die nicht so verdammt sexy…
Eigene Meinung:
Die Geschichte um Justine Bennett und Derek LaValle ist ein lustiger Lesespaß, um einfach mal ein paar Stunden vom grauen Alltag abzuschalten.
Das Buch wimmelt nur so von verrückten Figuren. Neben der Wächterin Justine Bennett und Derek LaValle, der einen Familienfluch brechen will, der alle LaValle-Männer im Alter von 31 Jahre, 46 Wochen, 4 Tagen, 6 Stunden, 3 Minuten und 5 Sekunden sterben lässt, wären da u.a. noch: Justines Freundin Theresa Nichols, die seit fast 200 Jahren nach einer unfreiwiligen Verwandlung im Körper eines gut 3 Meter großen Drachen festsitzt, der Kelch der ewigen Jugend namens Mona, der die Fähigkeit besitzt, sich in jeden Gegenstand verwandeln zu können, und derzeit das Aussehen einer ultramodernen Espressomaschine besitzt. Türsteher Xavier mit seinen großen Suggestionskräften und Dereks Bruder Quincy, der nicht an den Familienfluch der LaValles glaubt, und seinen Bruder am liebsten in Behandlung eines Psychiaters sehen würde…
Das Pro der Geschichte war für mich aber auch ein Kontra: Die vielen Haupt- und Nebencharaktere wechseln oftmals innerhalb eines Kapitels, und wenn ich mich von dem lockerleichten Schreibstil der Autorin hatte einlullen lassen, musste ich manchmal eine Seite zurückblättern, um nachzulesen, welche Charaktere gerade am agieren waren.
Fazit:
Ein witziges, leichtes Lesevergnügen für einige Stunden, dass mir aber nicht dauerhaft in Erinnerung bleiben wird. Die Fortsetzung “Schau mir in die Augen, Kleiner!” mit Theresa Nichols als Hauptcharakter wird im Juni 2010 bei Lyx erscheinen.
Inhalt der Fortsetzung:
Ein Fluch hält Theresa Nichols im Körper eines Drachen gefangen. Klar, dass sie deshalb seit ewigen Zeiten kein aufregendes Date mehr hatte. Ihr einziges Vergnügen ist das Internet, und hier lernt sie auch den Privatdetektiv Zeke kennen. Als dieser ihr ein romantisches Treffen vorschlägt, gerät Theresa in Bedrängnis – sie muss sich schnellstmöglich aus ihrer Drachengestalt befreien. Doch ist es wirklich klug, zu diesem Zweck einen Pakt mit Satan einzugehen? Zu allem Überfluss hat jemand einen Preis auf Theresas Kopf ausgesetzt. Und als ehemaliger Drachenjäger wäre es eigentlich Zekes Aufgabe, sie zu töten…

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere