Uncategorized

[BLOGTOUR] H(e)ar(t)d Hard Beat / Anette

Heute macht die Blogtour zu „Heart Hard Beat“, einem Jugendroman von Janessa Bears, der im THG Verlag erschienen ist, bei mir halt.
Er ist der Auftakt zu einer Trilogie.
Damit ihr wisst, worum es geht, beginne ich den Blogtour-Halt bei mir mit meiner Rezension zum Buch:

Titel: H(e)ar(t)d Beat (Heart Hard Beat)
Autor: Janessa Bears
Verlag: THG
Reihe: Band 1 von 3
Ausführung: ebook

H(e)ar(t)d Hard Beat


In Heart Hard Beat erzählt die siebzehnjährige Caprice, genannt Rice, davon, wie sie ihren Weg geht, um eine erfolgreiche Sängerin zu werden. Ihr Weg führt sie von der Schweiz nach Frankfurt, wo sie die Hochschule für Musik und darstellende Kunst besucht, und Musik studiert. Es könnte eine so tolle, lockere und unvergessliche Zeit für Caprice werden, wenn sie nicht plötzlich zwischen den Stühlen von gleich drei Jungs stehen würde.

Da ist zum einen AprilSky – ein Bekannter aus dem www, mit dem sie viel Zeit im Chat verbringt, der sie wohl schon einmal gesehen hat, aber der sich ihr nicht zu erkennen geben will.
Luke – ebenfalls Student der HfMDK und schwer zu durchschauen.
Sergui – lieb, nett, zuvorkommend, eigentlich der Traum aller Schwiegermütter, oder?

Des Weiteren steht auch die Frage im Raum, weshalb ein alter Bekannter ihrer Mutter direkt so bereit war ein Mädchen, das er gar nicht kennt, so mir nichts dir nichts bei sich aufzunehmen.

Fragen über Fragen was Mutter und väterlichen Betreuer angehen, keine Entscheidungskraft, wer ihrer drei Jungs ihr am meisten bedeutet bzw. sich das selbst und den anderen einzugestehen, ohne das man die anderen verletzt oder einen Fehler macht.

Die Geschichte ist jugendlich frisch, direkt am Puls der Zeit durch die eingebauten Chateinlagen und die Bezüge zur aktuellen Musik. Man fühlt sich kaum wie ein Leser, sondern wie eine Freundin von Price, die das Geschehen hautnah miterlebt. Die Protagonisten kommen lebendig und authentisch beim Leser an, dass verstärkt noch zusätzlich das Gefühl des Miterlebens.
Zum Ende wurde mir meinen Geschmack zwar etwas zu sehr auf einem Klischee herumgeritten, aber das trübte den positiven Gesamteindruck der jugendlichfrechen Geschichte kaum, von der ich nun unbedingt weiter erfahren möchte, wie es Price, Luka und Sergiu weiterergeht. 

Ein weiterer Pluspunkt, der mir bereits in der Covergestaltung sehr positiv aufgefallen ist, ist das freche Layout und der doppeldeutige Bandname, dies setzt sich im Buch noch durch speziell designte Emoticons fort und auch der Folgetitel wird wieder so schön eindeutig zweideutig sein ;)

Doch nun zum eigentlichen Blogtourbeitrag. Nachdem die Irrungen und Wirrungen einigermaßen überstanden sind und trotzdem viele Fragen am Ende offen bleiben, habe ich Rice, Luke und Sergiu zu mir eingeladen und wollte direkt von ihnen wissen, wie ihre Geschichte in den nächsten beiden Bändern weitergeht:

Heute habe ich
einen ganz besonderen Wohnzimmerbesuch, die Protagonisten der Buchreihe ›Heart
Hard Beat‹ sind bei mir vorbeigekommen und sitzen nun nach einer herzlichen
Begrüßung auf meiner Couch.
Meine erste
Frage stelle ich Luke, weil er sich offensichtlich am meisten drückt, irgendwas
zu erzählen.
Ich:
Lieber Luke,
was ging dir durch den Kopf, als du Price zum ersten Mal live gesehen hast?
Luke schaut
skeptisch drein:
Nach was greife
ich zuerst, wenn dieses dürre Klappergestell umfällt?
Ich bin
ebenfalls konfus:
Klappergestell?
Luke im ruhigen,
selbsterklärenden Ton und mit nach oben gehenden Schultern:
Price!
Caprice verdreht
die Augen und verpasst ihm einen Schlag auf die Schulter. Sergiu lacht auf.
Ich:
Und du, Sergiu?
Was war dein erster Gedanke, dabei?
Sergiu:
Sie ist ja
sogar noch viel hübscher, als gedacht!
Nun rückt
Caprice an seine Seite und flüstert ihm etwas ins Ohr, woraufhin er lächelt.
Ich:
Okay, eine
andere Frage: Wie seid ihr auf die Idee gekommen, ausgerechnet auf dem
Buchmarkt nach Gleichgesinnten zu suchen?
Blicke werden
ausgetauscht und Price erhebt das Wort:
Musik und
Literatur gingen bekanntlich immer Hand in Hand. Deswegen waren wir guter
Dinge, auf noch mehr Kreativlinge zu treffen, als Jane mit der Idee ankam,
unsere Geschichte zu veröffentlichen.
Ich:
Wenn du
»Unsere« sagst, meinst du dann …
Caprice:
Die ganze ›HHB‹
Gruppe!
Sie entlockt mir
ein Lächeln, weil sie die ganze Zeit über eisern daran festhält, nicht zu viel
zu verraten. Nun, probieren wir es mal damit:
Direkte Frage:
Wen von den beiden Jungs liebst du, Price?
Sie lacht:
Beide!
Ich glaube,
meine Gesichtszüge entgleisen:
Wie, beide?
Caprice:
Der eine ist
mein Ehemann, der andere ein Bruderersatz!
Ich:
Aber kann man
anhand des ersten Buches darauf schließen, wer welchen Platz in deinem Leben
einnimmt?
Sergiu mischt
sich ein, schüttelt den Kopf und bekennt:
Das ist wohl
die wirklich direkte Frage. Die einzig richtige Antwort darauf lautet: Nein! Es
ist alles anders gekommen, als wir anfangs gedacht haben. Nur eines können wir
noch verraten, ehe wir weitergehen … Jeder von uns Dreien ist verheiratet und
glücklich! Es gibt also für alle Drei ein ›Lucky
Start‹
!
Tja, es hilft
wohl alles nichts! Sie sind zu eingeschworen darauf, uns leiden zu lassen.
Mir bleibt
nichts anderes übrig, außer jeden von ihnen zum Abschied zu umarmen und darauf
zu hoffen, dass Jane sich mit der Herausgabe der nachfolgenden Bändern beeilt.
Ich:
Vielen Dank für
euer Kommen und die aufgebrachte Zeit.
Luke:
Danke für deine
Einladung!
Seit ihr nun schlauer als vor deren Besuch?
Was glaubt ihr denn, wen Caprice als Ehemann bezeichnet und wen als ihren Bruderersatz?

Schickt mir eine Mail an anette1809[at]email[punkt]de unter dem Betreff “Heart Hard Beat Blogtour” und beantwortet mir meine Frage und schon seit ihr bei der Tagesverslosung dabei.
Es gibt jeden Tag zwei Gewinner, einer gewinnt nur das Ebook, einer das Ebook plus Kette, Armband oder Schlüsselanhänger nach Wahl. In der Email neben eurer Antwort auf die Frage bitte möglichst schon euer Wunsch-Ebook-Format und euren Schmuckwunsch mitteilen.

Und bitte vergesst nicht, dass ihr heute am 10.04. zeitgleich mit meinem Beitrag auf einem weiteren Blog an der Blogtour mit Gewinnchancen teilnehmen könnt:
Teekesselchen (Daniela) / Video + Fototour Frankfurter Brücke /Rezension

               

Wenn ihr jeden Tag dabei seid und am Ende der Tour alle Stationen besucht habt, dann habt ihr bei der Endverlosung die Chance, einen der folgenden tollen Preise zu gewinnen:
Am Ende der Tour:
1. Platz 100 Euro iTunes Gutschein oder einen Tolino mit “Heart Hard Beat” E-Book
2. Platz 50 Euro iTunes Gutschein
3. bis 5. Platz Je ein signiertes Print (limitierte Auflage) oder ein signiertes E-Book
6. bis 10. Platz Schmuck (Kette oder Armband) oder Schlüsselanhänger oder T-Shirt (mit Printdruck)
Schaut also unbedingt bei allen Stationen vorbei und beantwortet die Fragen!
Hier sind die Stationen noch einmal in der Übersicht:
07.4. chaosfabric (Katrin) – Vorstellung Blogtour und  Schauplätze plus Rezension
08.4. perolicious (Pero) – H(e)ar(t)d Beat auch interessant für Jungs?
09.4. tealicious books (Julia) /Beitrag über die Musiktracks / Rezension
10.4. Katze mit Buch (Anette) / Fragen an die Protagonisten / Rezension
10.4. Teekesselchen (Daniela) / Video + Fototour Frankfurter Brücke /Rezension
11.4. Romantic Bookfan (Desiree)/ Interview mit der Autorin
Bekanntgabe der Tourgewinner, Danke und Ankündigung weiterer Touren auf  http://unteranderem-autor.blogspot.de
Gewinnspiel-Regeln

Die H(e)ar(t)d Beat – Blogtour findet vom 7. April bis zum 11. April 2014 statt.
An jedem einzelnen Blogtourtag gibt es einen oder zwei neue Beiträge auf einem der beteiligten Blogs.

    
An den Gewinnspielen können alle Leser der Tourblogs teilnehmen.
Bei Verlosungen werden die GewinnerInnen per Zufallsgenerator ausgelost.

Am Ende eines jeden Blogtourbeitrags wird eine Gewinnspielfrage gestellt. Die richtige Antwort auf die jeweilige Frage lässt sich durch aufmerksames Lesen des Beitrags finden.
Die Tagesgewinne werden täglich von dem jeweiligen Blogbetreiber verlost und am Folgetag bekannt gegeben. 

An der Gesamtverlosung kann nur teilnehmen, wer täglich in den jeweiligen Tourbeiträgen kommentiert. Jede Gewinnerin/ jeder Gewinner wird benachrichtigt. Um die Preise zuzusenden ist es notwendig, den Namen und die Adresse anzugeben. Diese werden nur zum Zwecke des Versandes verwendet und nach Gebrauch vernichtet!
Hier wird die Verlosung vom THG Verlag übernommen. (Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen.)

Die Blogtour endet am 11. April 2014, das Gewinnspiel läuft bis zum 11. April 2014 23:59, so dass jeder Gewinnspielteilnehmer Zeit hat, an den Gewinnspielbeiträgen der einzelnen Blogtourbeiträge teilzunehmen.

Jeder Gewinnspielteilnehmer kann einmal pro Blogtourbeitrag am Gewinnspiel teilnehmen. Beteiligt sich ein Teilnehmer mehrfach an ein und demselben Blogtourbeitrag, so wird er vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
Da es jedoch insgesamt 7 Blogtourbeiträge und somit 7 verschiedene Gewinnspielfragen gibt, erhöhen sich die Gewinnchancen des Teilnehmers.
Teilnahme ab 18 Jahren oder bei Teilnehmern unter 18 nur mit Einverständnis der/des Erziehungsberechtigten!
Gewinne können nicht ausbezahlt werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tagged , , , ,

5 thoughts on “[BLOGTOUR] H(e)ar(t)d Hard Beat / Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere