Rezension

[REZENSION] Ein Geheimnis liegt in der Luft (Hörbuch)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Ein Geheimnis liegt in der Luft
Autor: Anna Ruhe
Sprecher: Uta Dänekamp
Verlag: Rubikon
Reihe: Die Duftapotheke 1
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Ungekürzte Lesung, ca. 328 Minuten, 1 mp3-CD

 

Autor:
Anna Ruhe, geboren 1977, verdiente sich ihr Grafikdesignstudium als Fotoassistentin. Seitdem arbeitet sie als Corporate Designerin. Spannende Geschichten hatte sie schon immer im Kopf, mit dem Schreiben begann sie nach der Geburt ihrer zwei Kinder. Mit ihrer Familie lebt sie in Berlin.

Sprecher:
Uta Dänekamp zeichnet sich durch ihre junge Stimme und lebendige Erzählweise aus. Neben Hörbüchern hat sie in zahlreichen Hörspielen mitgewirkt (Die drei !!!, Teufelskicker, Peter Lundt, Mord in Serie uvm.). Außerdem steht sie als Schauspielerin vor der Kamera, zuletzt war Uta Dänekamp in den ZDF-Serien SOKO Wismar und Da kommt Kalle zu sehen. Regelmäßig ist sie als Synchronsprecherin und in TV-Dokumentationen zu hören.

 

EIN GEHEIMNIS LIEGT IN DER LUFT

 

Als Luzie mit ihren Eltern und ihrem jüngeren Bruder Benno in die alte Villa zieht, schlägt ihr sofort ein eigenartiger Geruch entgegen, der weder zu lokalisieren noch zu selektieren ist. Es scheint sich um eine absonderliche Mischung zu handeln. Luzie ist fest entschlossen das Rätsel der Villa zu lüften, immer an ihrer Seite Benno sowie der Nachbarsjunge Mats, der sein ganz eigenes Ziel verfolgt. Und tatsächlich entdecken sie einen verborgenen Gebäudeteil, der mehr beinhaltet als das Grüppchen sich je hätte vorstellen können.

Bereits durch den Reihentitel wird deutlich, wonach hier eigentlich gesucht wird: Die Duftapotheke versteckt sich in den Mauern der Villa, die zugleich Luzies neues Zuhause ist. So richtig etwas darunter vorstellen kann der Hörer sich zunächst jedoch nicht. Erst im weiteren Verlauf wird klar, dass es sich mitnichten um die Herstellung (bekannter) Parfüms handelt, sondern etwas größeres und gefährlicheres beinhaltet. Luzie und ihre Freunde sind drauf und dran das Geheimnis zu lüften, doch immer wieder müssen sie sich zur Wehr setzen oder Hindernisse überwinden, die ihnen von der gegnerischen Seite vor die Füße geworfen werden. Hinzu kommen seltsame Vorkommnisse, die nicht alle rational erklärbar sind.

Schon allein die Grundidee klingt interessant und auch wenn der Einstieg ein wenig langatmig gerät, ist man danach schnell gefesselt vom Geschehen, was nicht zuletzt der Sprecherleistung zu verdanken ist. Uta Dänekamp liest mit einer erfrischenden Leichtigkeit, die den Hörer schon bald in den Bann zieht und auch während ernsthafterer Passagen die Hoffnung nicht vollends verlieren lässt. Sie fängt die Atmosphäre gekonnt ein und hält die Erzählung auf Grund ihrer Interpretation der Figuren lebendig und authentisch. Der magische Touch, der dem Werk zugrunde liegt, hüllt alles in einen wahren Kokon aus Realität und Fiktion, dabei verschwimmen die Grenzen und die Elemente gehen nahtlos ineinander über.

Gebannt verfolgt der Hörer Luzis, Bennos und Mats’ Suche, wobei man dem Trio ab und an gerne davon abraten würde sich erneut in Gefahr zu begeben. Sicherlich kann man sämtliche Beweggründe nachvollziehen, hin und wieder erscheint ihr Verhalten jedoch zu naiv. Auch wenn es sich bei den Hauptprotagonisten natürlich noch um Kinder handelt, so täte ein wenig mehr Weitsicht manchmal gut, denn andererseits handeln sie durchaus überlegt und besonnen. Nichtsdestotrotz kann der Auftakt überzeugen, so dass man schon jetzt auf das nächste Abenteuer gespannt ist.

 

 

MUSS ICH HABEN!

ANDERE AUSGABE?

ebook:
Buch:
 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.