Rezension

[REZENSION] Die Prophezeiung des magischen Steins

Redakteur: Kerstin Caywood

Titel: Die Prophezeiung des magischen Steins
Autor: Stephan M. Rother
Verlag: Thienemann
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 12 Jahren
Ausführung: Broschur, 400 Seiten
Autor:
Stephan M. Rother wurde 1968 im niedersächsischen Wittingen geboren, ist studierter Historiker und stand fünfzehn Jahre lang im mittelalterlichen Gewand auf der Bühne. Seit 2000 veröffentlicht er erfolgreich Romane für jugendliche und erwachsene Leser. Der Autor ist verheiratet und lebt in einem verwinkelten Haus voller Bücher und Katzen am Rande der Lüneburger Heide.

 

DIE PROPHEZEIUNG DES MAGISCHEN STEINS

 

Dafyyd ist als Waise gemeinsam mit der zukünftigen Thronfolgerin Livia am Königshof aufgewachsen. Doch nachdem die beiden nun keine Kinder mehr sind, muss sich Livia ihren Pflichten stellen und Dafyyd bereitet sich darauf vor, ihr als Berater zur Seite zu stehen. Der Barden Palatin ist hierfür der perfekte Lehrer, der unseren Protagonisten unter seine Fittiche nimmt.
Doch schon bald fällt Dafyyd im wahrsten Sinne über sein Schicksal und soll angeblich der Träger des magischen Steins sein, um den sich Legenden ranken und wegen dem schon Kriege geführt wurden.
Unheilvolle Nachrichten über eine Trollinvasion erreichen Dafyyd und seinen Lehrherren und so hat er keine Zeit sich über die Konsequenzen Gedanken zu machen, was es wohl für ihn bedeuten mag, dass er der lang ersehnte Träger des Steins sein soll.
Er muss sich beeilen, um mit seiner Reisetruppe die aus dem Barden, einem Gnom, einem Zwerg und einer schrulligen Zauberin besteht, zu der Armee von Gueldenthal aufzuschließen, um sie vor einem schrecklichen Unglück zu bewahren.

Werden die Helden einen Krieg abwenden können und wer steckt hinter den so ungewöhnlichen Kriegstrategien der Trolle? Was bewirkt der Stein und welche Auswirkungen hat er auf Dafyyd? Und was wird aus ihm und Livia, in die er heimlich verliebt ist???

Stephan M. Rother schafft mit “Die Prophezeiung des magischen Steins” ein wahrlich schönes Fantasyabenteuer, bei dem man mit den Protagonisten mitfiebert und auf ein Happy End hofft. Die Charaktere sind sehr schön herausgearbeitet. Man weiß direkt, wenn man liest, was gesprochen wird, wer da gerade am Zug ist, ohne dass es erwähnt werden müsste. Der Autor schreibt konstant sehr lebendig und spannend.

Absolut lesenswert für Fantasyfans.

 
 
MUSS ICH HABEN!

ANDERE AUSGABE?
ebook:
 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere