Freizeit+Urlaub

[FREIZEIT+URLAUB] Martinsleuchten

Martinsleuchten – eine Tradition der Martinus-Schule in Mainz

Letztes Jahr bin ich gerade noch rechtzeitig auf das Martinsleuchten an der Martinus-Schule in der Weißliliengasse in Mainz aufmerksam geworden.
Der heilige Sankt Martin ist nicht nur Namenspatron gleich mehrerer Mainzer Schulen, sondern auch der Schutzheilige des berühmten Mainzer Doms, kein Wunder also, dass der Namenstag des Heiligen Sankt Martin traditionsreich und groß in Mainz gefeiert wird.

Am letzten Abend, an dem die Fenster der Martinus-Schule leuchteten, sah ich mir das Martinsleuchten dort an und hatte außerdem das Glück auf einen früheren Schulleiter zu stoßen, der mir zum einen Details über die Martinsfenster erzählte, die teilweise schon Jahrzehnte alt sind, und mich außerdem mit ins Schulgebäude führte und mir dort große Martinslaternen zeigte – ebenfalls jahrealte Holzkonstruktionen, die historischen Mainzer Gebäude nachempfunden sind -, die beim großen Martinsumzug in Mainz mitgeführt werden.

Das ganze war wirklich beeindruckend und ich möchte dieses Jahr wieder hingehen, möglichst auch zum Umzug, um die alten Laternen in Aktion zu erleben.
Die Schule freut sich auf zahlreiche Besucher und ich hoffe, ich erreiche mit diesem Beitrag ein paar Leser aus der Umgebung, die diese schöne Tradition bislang nicht kannten und den Fenstern vielleicht ebenfalls einen Besuch abstatten möchten.

Termine in 2018

 
 
 
 
 
 
 
Tagged , ,

1 thought on “[FREIZEIT+URLAUB] Martinsleuchten

  1. Hallo und guten Tag,

    hmmm, Martinstag ist am 11.11.2018 oder? Und da findet dann auch das Martinsleuchten statt….in Mainz? In Franken kommt an diesen Tag gerne St.Martin oder auch Pelzmärtel.
    Dieser Name ist nach der Reformation entstanden.

    LG..Karin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere