Rezension

[REZENSION] Deinen ersten Wal vergisst du nie

Redakteur: Anette Leister

Titel: Deinen ersten Wal vergisst du nie
Autor: Ralf Kiefer
Übersetzer: Dr. Thomas Pago

Verlag: Kosmos
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 160 Seiten
Autor:
Begegnungen mit wildlebenden Walen gehören zum Faszinierendsten überhaupt. Der Taucher, Fotograf und Meeresexperte Ralf Kiefner beschreibt den Zauber dieser Erlebnisse auf unvergleichliche Weise. Er erzählt erstmals ganz persönlich von den berührenden Momenten Auge in Auge mit den beeindruckenden Tieren. Dazu zeigt er seine spektakulärsten Fotos, informiert ausführlich über die Lebensweise der bekanntesten Arten und gibt Insidertipps zur Walbeobachtung. Dieser Band voller Fakten und Emotion zieht jeden Naturliebhaber in seinen Bann.

 

DEINEN ERSTEN WAL VERGISST DU NIE

 

Ralf Kiefer erzählt von zahlreichen Reisen und Expeditionen, die seine Frau und er unternommen haben, um Wale und Delfine in freier Wildbahn zu beobachten und zu erforschen.

Für einen Bildband ist das Format sehr klein gewählt, es entspricht ungefähr DINA5 im Querformat, so dass die zahlreichen Farbfotos im Inneren leider nicht so gut zur Geltung kommen wie dies bei einem großformatigen Band der Fall gewesen wäre.
Dafür ist das Buch jedoch sehr viel leichter zu händeln, was Anbetracht der Tatsache, dass die Bildern von informativen und unterhaltsamen Texten des Meeresexperten Ralf Kiefer begleitet werden, wiederum ein Pluspunkt ist, da man ein leichteres Buch doch eher zum Lesen in die Hand nimmt als einen großformatigen Bildband.

Der Inhalt ist unterteilt in folgende Kapitel:
Im Bann der Ozeanriesen
Fleckendelfine und Minkwale
Buckelwale
Glattwale
Pottwale
Belugas
Surfende Delfine
Ralf Kiefer und die Wale
Impressum

Wale faszinieren und beeindrucken allein durch ihre Größe, welche Faszination darüber hinaus von ihnen ausgeht, beschreibt Ralf Kiefer in eindrucksvollen und interessanten Texten.

Das Lied eines Buckelwals kann zwischen 6 und 35 Minuten dauern, eine ganze Symphonie bis zu 24 Stunden. Eine Liedersession kann sich über mehrere Tage erstrecken. (S.38)

Es ist ein Wissensschatz für die ganze Familie, weiß ich doch selbst noch sehr gut, dass mich Wale und Delfine bereits als Kind begeistert haben.
Ein kleines Manko für sehr junge Leser dürfte hier allerdings das recht kleine Schriftbild sein, so dass man die Begleittexte zu den zahlreichen Fotos wahrscheinlich doch lieber mit erwachsenen Familienmitgliedern erkunden mag.

Wer in erster Linie Wert auf beeindruckende Fotos legt, ist mit diesem Buch nicht ganz so gut beraten, da durch das kleine Format ein wenig vom Zauber der Meeresriesen verloren geht.
Wer jedoch zusätzlich zu den Bildern Wissenswertes rund um die Meeressäuger erfahren möchte, fährt gut mit diesem Buch.

 
 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere