Rezension

[REZENSION] Kuchenglück durchs Jahr

Redakteur: Natalie Burger

Titel: Kuchenglück durchs Jahr
Verlag: ars Edition
Reihe: -/-
Ausführung: Postkartenkalender

 

KUCHENGLÜCK DURCHS JAHR

 

Ich habe schon das Buch Kuchentratsch und war recht begeistert von den Rezepten und der Aufmachung.
Nun sind wir in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 und so langsam muss ich mich nach einem Kalender fürs neue Jahr umsehen.
Dieser Tischkalender kam mir da gerade recht. Er ist etwa so breit wie Postkarten nur etwas höher. Er ist mit Hilfe seiner Rückseite gut aufzustellen und wird mit großen Spiralen zusammen gehalten.
Der Kalender beginnt mit einem Rezept aus dem Startup Kuchentratsch. Jedes Blatt ist eine Kalenderwoche, die auch oben rechts steht. Dazu gibt es den Monat und die sieben Tage mit Wochentagen. Die Woche fängt immer Montags an.
Nicht jedes der 53 Blätter in Postkarten-Stärke ist ein Rezept. Zwischendrin gibt es Sprüche, die zum Thema Kuchen und Essen passen. Diese Karten kann man, dank einer Perforation, leicht abtrennen und auch versenden, wenn man mag. So wird jede Woche zum Hingucker für einen selbst, aber auch für Besucher.
Ich mag diese Sprüche sowieso recht gerne, dazu noch Rezepte zu bekommen, ist natürlich klasse. Ich habe die Rezepte mal mit denen des Buches verglichen und konnte keine Übereinstimmung finden. Es gibt ein oder zwei Kuchen, die zwar im Buch enthalten sind, aber von anderen Omis. So bekommt man neben einem tollen Postkartenkalender noch 12 neue Rezepte dazu, die recht einfach auszuprobieren sind.
“Kuchenglück durchs Jahr” ist eine schöne Geschenkidee für Hobbybäcker, Naschkatzen und für alle, die gerne Kuchen essen.

 
 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , ,

1 thought on “[REZENSION] Kuchenglück durchs Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere