Rezepte

[REZEPTE] Gefüllte Conchiglioni

Diese Woche habe ich zum ersten Mal ein Gericht mit Conchiglioni gekocht.
Im Internet findet man zahlreiche Rezepte, wie man die großen Muschelnudeln füllen kann. Ich habe mich für eine Variante mit Bolognese in Kombination mit Ricotta entschieden. Da ich beim Einkauf keinen Ricotta bekommen habe, habe ich diesen durch eine Mischung aus Hüttenkäse und Frischkäse ersetzt.

Gefüllte Conchiglioni

Zutaten:
Conchiglioni, 16 Stück
400g Rinderhackfleisch
2 Dosen gehackte Tomaten je 400g, evtl. etwas Tomatenmark
etwas Olivenöl
italienische Kräuter, Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 Zwiebel
2-3 Zehen Knoblauch
je 1 Packung Hüttenkäse und Frischkäse (oder Ricotta)
1 Packung geriebener Mozzarella

Zubereitung:
Die Conchiglioni 15 Minuten in reichlich kochendem Wasser al dente kochen.
Das Rinderhackfleisch mit kleingehackter Zwiebel und gepressten Knoblauchzehen in etwas Olivenöl gut anbraten. Anschließend die Tomaten und evtl. etwas Tomatenmark hinzugeben. Zum Schluss mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
Falls man wie ich keinen Ricotta bekommen hat, den Hüttenkäse mit dem Frischkäse vermischen.
Auf dem Boden einer Auflaufform eine Schicht Bolognese verteilen. Nun die Conchiglioni in die Auflaufform setzen.
In jede Conchiglioni etwas von der Bolognese geben, anschließend einen Klecks der Käsemischung oder des Ricottas. Die restliche Bolognese in den Zwischenräumen verteilen.
Zum Schluss den geriebenen Mozzarella über die gefüllten Muschelnudeln geben und das Ganze bei 180° im Backofen bis zum gewünschten Bräunungsgrad – etwa 20 Minuten – überbacken.

Tagged ,

1 thought on “[REZEPTE] Gefüllte Conchiglioni

  1. Hallo und guten Tag,

    schön, dass es hier auch mal ein Kochrezept gibt.
    Diese Nudeln habe ich schon ewig nicht mehr benutzt….deshalb gute Idee..
    Danke dafür..LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.