Rezepte

[REZEPTE] Curryspieße

Curryspieße sind ein Rezept aus “Hauptsache lecker!” von Steffen Henssler.

 
Bei Steffen Henssler werden die Spieße mit Pfirsisch-Salsa serviert, bei uns gab es Tomatenbrot und Knoblauchdip dazu. Die Marinade war superlecker, allerdings würden wir beim nächsten Mal Pute statt Schweinefleisch verwenden.
 
Zutaten für 4 Personen:
600g Schweinefilet
2 rote Zwiebeln
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
2 EL mittelscharfes Currypulver
2 EL flüssiger Honig
1 EL Limettensaft
Cayennepfeffer
6 EL Olivenöl
 
Schweinenacken, Paprikaschoten und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden und abwechselnd auf 8 Spieße stecken.
Für die Marinade gepressten Knoblauch, Currypulver, Honig, Limettensaft, etwas Cayennepfeffer und Olivenöl verrühren und die Spieße damit bestreichen. Die Spieße abdecken und am besten über Nacht ziehen lassen, mindestens 6-8 Stunden.
Spieße aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und rundherum kräftig mit Salz würzen. Auf dem heißen Grill 8-10 Minuten von allen Seiten grillen.
Tagged ,

2 thoughts on “[REZEPTE] Curryspieße

  1. Die Marinade machen wir definitiv öfter und spätestens nächstes Wochenende wirds wohl das nächste Henssler-Rezept aus "Hauptsache lecker" geben ;) In dem Buch sind wirklich leckere Sachen drin, die oft recht simpel zuzubereiten sind. Meistens "schrecken" die Bücher von Dorling Kindersley nur durch diese umwerfenden Food-Fotografien ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere