Rezension

[REZENSION] Geheimstufe Null-Null-Hex (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Geheimstufe Null-Null-Hex
Autor: Tatjana Auster / Christoph Piasecki
Sprecher: Lea Kiernan, Leon Aubrecht, Celina Walter u.a.
Verlag: Contendo Media
Reihe: Potz Blitz – Die Zauberakademie 7
empfohlenes Lesealter: ab 6 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 77 Minuten, 1 CD

 

Sprecher:
Lea Kiernan, Leon Aubrecht, Celina Walter, Luisa Wietzorek, Gabrielle Pietermann, Peer Scholmann, Patrick Mölleken, Benny Hogenacker, Werner Spillecke, Juliane Spillecke, Yann Moison, Charlotte Bergmeier, Alissa Puke, Saskia Puke, Katrin Hess, Jürgen Thormann, Karin Lieneweg, Santiago Ziesmer, Frank Fabry, Christoph Piasecki, Tatjana Auster, Martin Sabel, Jan-David Rönfeldt, Stephanie Kirchberger, Reinhilt Schneider, Mathis Landwehr, Christoph Walter, Konrad Halver, Christine Pappert, Rüdiger Schulzki, Mark Bremer, Stefanie Puke, Judy Winter

 

GEHEIMSTUFE NULL-NULL-HEX

 
Die Potz Blitz Zauber-Akademie, offiziell als Internat für Hochbegabte geführt, ist in heller Aufregung. Das Schulministerium kündigt eine Überprüfung an. Natürlich darf der Beamte nichts von der vorherrschenden Magie zu spüren bekommen, weshalb sämtliche Akademie-Angehörige genauestens instruiert werden. Doch was passiert immer dann, wenn man etwas unbedingt geheim halten will? …

Ob magisch oder nicht, eine Überprüfung von offizieller Stelle ist nie angenehm, und in diesem speziellen Fall schon gar nicht, müssen doch gewisse Vorkehrungen getroffen werden. Selbst der Hörer mag sich nicht vorstellen was geschieht, sollte Herr Schmidt auch nur den leisesten Zweifel an der Akademie äußern. Ganz klar und schön zu sehen, dass alle gemeinsam an einem Strang ziehen, um die Mission zu einem positiven Abschluss zu bringen.

Doch es ist ein weiter Weg und so leicht lässt der Revisor sich nicht abspeisen. Folglich sind diverse Zwischenfälle nicht aufzuhalten, so dass das Chaos seinen Lauf nimmt. Seiner Emotionen ist der Hörer sich allerdings nicht ganz sicher. Einerseits möchte man lauthals und herzhaft lachen, schließlich erscheinen manche Situationen einfach nur absurd. Andererseits jedoch bleibt einem das Lachen regelrecht im Halse stecken, malt man sich aus welche Konsequenzen es nach sich zöge, käme der Beamte (wissentlich) mit der Zauberei in Berührung. Entweder müsste er beseitigt werden oder die Akademie kann ihre Pforten für immer schließen. Beide Optionen sind nicht gerade erstrebenswert.

Es entwickelt sich ein nicht ganz geradliniger, aber doch weitestgehend amüsanter Wettlauf. Ein Fettnäpfchen nach dem anderen tut sich auf, so dass kaum Zeit zum Verschnaufen bleibt. Man darf gespannt sein, ob die „Mission Geheimhaltung“ glückt.

 

 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.