Cool-Tour-Katze

[COOL-TOUR-KATZE] Häppchen-Lesung in der BiNO: Helge Weichmann präsentiert “Schandfieber”

Redakteur: Anette Leister

 
Zum ersten Mal besuchte ich die Buchhandlung in Nieder Olm – BiNO – anlässlich einer Präsentation von Helge Weichmanns aktuellen Roman “Schandfieber”, dem fünften Fall der Schand-Reihe rund um Tinne und Elvis.
Angekündigt war ein Abend mit Lesung und Häppchen aus der Küche Hildegards von Bingen, da diese historische Figur eine große Rolle in “Schandfieber” spielt.
 
 
Düstere Accessoires sorgten für eine besondere Stimmung,…
 
 
Wie immer erwartete die Besucher keine reine Lesung aus Helge Weichmanns Werk. Zunächst stellte er anhand einer Zeichnung Leonies, der kleinen Nichte von Elvis, die Protagonisten seiner Schand-Reihe vor.
 
 
Mehrere Lesungsparts folgten, bei denen anschaulich Helge Weichmanns abwechslungsreicher Schreibstil präsentiert wurde und man sehr spannende, aber auch humorvolle Szenen aus “Schandfieber” kennenlernte.
Weichmanns Krimis sind weder Hardboiled noch Cozy, seine Werke sind irgendwo dazwischen angesiedelt. Man stößt immer wieder auf Stellen zum Gruseln, bevor es die nächsten Szenen zum Lachen gibt.
Natürlich hat auch “Schandfieber”, wie die vorangegangenden Fälle dieser Reihe, einen historischen Hintergrund. Für den vorliegenden Roman wurde dieser zwar mit dichterischer Freiheit ausgeschmückt, aber die Figur der Hildegard von Bingen ist nicht erdacht. Helge Weichmann erzählte einiges aus ihrem Leben und Wirken an diesem Abend. Hildegard von Bingen war ihrer Zeit weit voraus und es gibt viele Dinge, die ihr Leben überdauert und Einfluss auf die ihr nachfolgende Zeit genommen  haben.
 
 
In der Pause nahm sich Helge Weichmann Zeit für Signaturen und persönliche Gespräche .
Außerdem gab es wie schon vor Beginn der Lesung weitere köstliche Häppchen aus dem Buch “Hildegards Sommerküche“, sowie Getränke. Die Bewirtung durch das Team der BiNo war wirklich fantastisch!
 
 
 
Im zweiten Teil des Abends präsentierte Helge Weichmann unter anderem den langen Weg zum fertigen Buch anhand der Suche nach dem endgültigen Cover. Das löste so einige Lacher im Publikum aus, denn die Entwürfe, die auf dem Tisch liegen, bevor ein Buch letzten Endes fix und fertig in der Buchhandlung steht, sind manchmal doch sehr schräg :D

 
 
Für 2019 hatte Helge Weichmann dann noch zwei gute Nachrichten im Gepäck:
Es wird nach “Schwarze Sonne Roter Hahn” einen weiteren Stand Alone Krimi geben und die Schand-Reihe geht mit einem neuen Fall in die sechste Runde!
 
 
In den nächsten Monaten wird es noch weitere Lesungen von Helge Weichmann geben, unter anderem in Mainz, Bingen und Gustavsburg. Ich kann jedem einen Besuch empfehlen, die Abende sind immer sehr lustig und informativ und gehen weit über den erwarteten Inhalt einer Lesung hinaus.

 

Reihen-Info:
Ernestine Nachtigall löst ihren ersten Fall: Schandgrab
Ernestine Nachtigall geht auf Schatzsuche: Schandgold
Gefährliches Spiel für Ernestine Nachtigall: Schandkreuz
Ernestine Nachtigall steigt in die Tiefe: Schandglocke
Die Zeit wird knapp für Ernestine Nachtigall: Schandfieber
Band 6 für 2019 angekündigt

Tagged , ,

2 thoughts on “[COOL-TOUR-KATZE] Häppchen-Lesung in der BiNO: Helge Weichmann präsentiert “Schandfieber”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere