Rezension

[REZENSION] Arche Kinder Kalender 2019

Redakteur: Anette Leister

Titel: Arche Kinder Kalender 2019
Herausgeber: Sophie Härtling
Verlag: Arche Kalender
Reihe: -/-
Ausführung: Kalender, Spiralbindung, 60 Seiten
Herausgeber:
Sophie Härtling

 

ARCHE KINDER KALENDER 2019

 

Der “Arche Kinder Kalender” ist das Pendant für Kinder – oder jung gebliebene Erwachsene – zum “Arche Literatur Kalender” und kommt ungleich bunter, abwechslungsreicher und in einem etwas anderen Format als sein Verwandter daher. Im Gegensatz zu dem rechteckigen Format des Literatur Kalenders ist der Kinder Kalender nahezu quadratisch ausgeführt.
Was die beiden gemeinsam haben ist die Vorschau auf der Rückseite des Kalenders: es sind sechs aus 52 Beispielseiten aufgeführt, damit man sich einen kurzen Einblick davon verschaffen kann, was einem bei diesem Kalender erwartet.
Jede Seite hat eine große Illustration aus einem Kinderbuch, manchmal aber auch mehrere kleine, in der oberen linken oder rechten Ecke sind Autor, Illustrator und Titel des Buches aufgeführt, es dem die Illustration und gegebenenfalls auch Text entnommen wurde. So kann das jeweilige Buch gleich auf den Wunschzettel wandern, falls eine Illustration das Interesse weckt, auch den Rest der Geschichte kennenzulernen ;)
Das Kalendarium an sich ist wie beim Literatur Kalender knapp ausgeführt, da hier jedoch keine Daten von Schriftstellern unter den Daten stehen, kann man hier kompakt Termine oder Geburtstage von Freunden und Familienmitgliedern festhalten.
Die Mischung der vorgestellten Kinderbücher ist sehr bunt und vielfältig. Es sind zahlreiche Titel aus den letzten Jahren enthalten, aber auch Kinderbuchklassiker wie Winnie Puuh, Paddington Bär oder die Maus Frederick. Von daher ist dieser Kalender nicht nur für Kinder, sondern generationsübergreifend für die ganze Familie geeignet.
Im Anhang ist ein Quellenverzeichnis geführt, so dass man kompakt auf einer Seite noch einmal alle im Kalender vorgestellten Bücher in einer Übersicht hat.
Die Auswahl der vorgestellten Bücher ist gut durchdacht den jeweiligen Jahreszeiten und Festen angepasst, so findet man im April beispielsweise “Pixi feiert Ostern” und im Dezember “A, a, a, der Winter, der ist da!”
Der farbenfrohe Kalender eignet sich nicht nur als Begleiter für ein Jahr, ich kann mir ganz im Gegenteil sehr gut vorstellen, dass nach Ablauf des Kalenderjahres vielleicht einige Illustrationen gerahmt als Wandschmuck ein zweites Leben antreten dürfen.

 
 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere