Rezension

[REZENSION] Das ist Deutschland: Eine Reise in Bildern

Redakteur: Anette Leister

Titel: Das ist Deutschland: Eine Reise in Bildern
Autor und Illustrator: Verena Körting
Verlag: ArsEdition
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 3 Jahren

Ausführung: Hardcover, 48 Seiten

 

 

Autor und Illustrator:
Die gebürtige Kölnerin Verena Körting studierte Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf, arbeitete für einige Jahre als Grafikdesignerin und begann 2010, Kinderbücher zu illustrieren. Nach mehreren Stationen in Hamburg, Trier und Berlin, lebt und arbeitet sie heute wieder in ihrer Heimatstadt. Bekannt ist Verena Körting besonders für ihre stimmungsvollen Landschaftsillustrationen, die atemberaubend in ihrem neuen Werk „Das ist Deutschland – Eine Reise in Bildern“ zur Geltung kommen.

 

DAS IST DEUTSCHLAND: EINE REISE IN BILDERN

 

In einem Vorwort erzählt der verlegerische Geschäftsführer von arsEdition Michael Schweins, dass das Buch “Das ist Deutschland: Eine Reise in Bildern” dazu animieren soll Deutschland zu bereisen und es zu entdecken. In diesem Fall im übertragenen Sinne, denn die sehr großformatigen Bilder laden regelrecht dazu ein, mit dem Finger darin “herumzureisen” und die Details zu erkunden.

Das Buch ist etwas größer als DINA4 Format und die darin enthaltenen Bilder erstrecken sich über eine Doppelseite, so dass sie wie Gemälde anmuten.
Verena Körting hat in Zusammenarbeit mit dem Verlag nicht nur die für die Regionen oder Städte offensichtlichsten Motive inszeniert. Dennoch erkennt man jeden Landstrich und jede Stadt beinahe auf den ersten Blick oder anhand von Details, die für die dargestellte Region oder Metropole typisch sind.
“Das ist Deutschland” mutet auf Grund der Größe und der besonderen Qualität von Papier und Druck nicht nur wie ein Kinderbuch an, und so ist es auch mitnichten nur für junge Leser interessant, sondern wird sicherlich auch unter Erwachsenen sehr viele Fans finden.
Auf drei Seiten am Ende des Buches befindet sich eine Übersicht über sämtliche im Buch enthaltenen Deutschland-Porträts mit einer Erklärung, was darauf zu sehen ist. So bekommen alle eine Auflösung, die auf Grund der Bilder die dargestellten Ecken Deutschlands nicht erkannt haben, und sämtliche Betrachter des Buches darüber hinaus noch interessante Informationen zu den Regionen oder Städten geliefert, die auf den Bildern gezeigt werden.
Bereits der Einband ist ein wahrer Augenschmaus und haptischer Höhepunkt. Das Frontcover ist eine Collage aus mehreren im Buch enthaltenen Szenen, Titel sowie Untertitel des Buches sind in das Cover eingeprägt. Das rückseitige Cover bildet eine Szene im Detail ab, die aus einem romatischen Gemälde entsprungen sein könnte.

“Das ist Deutschland” ist ein wunderschön gestaltetes Tablebook mit beeindruckenden Bildern, welches mit Sicherheit bei den meisten Betrachtern den Wunsch wecken wird die eigene Heimat stärker in den Fokus zu rücken und zu bereisen.
Wenn ich einen Kritikpunkt anbringen müsste, dann diesen, dass die Bilder einen so hohen Suchtfaktor ausüben, dass ich gerne noch viel, viel mehr von unserem schönen Deutschland in dieser Form entdeckt hätte!

 

 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere