Rezension

[REZENSION] Skandinavischer Advent (Hörbuch)

 

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Skandinavischer Advent
Autor: Diverse
Sprecher: Beate Rysopp / Frank Stieren
Verlag: Audiobuch
Reihe: Der Audiobuch-Adventskalender
Ausführung: Lesung, ca. 79 Minuten, 1 CD
Sprecher:
Beate Rysopp besitzt die Gabe, emotional berührende Stoffe mit großer Intensität umzusetzen. Ihre Interpretationen von Jodi Picoults »Kleine große Schritte« und »Sturmhöhe – Wuthering Heights« von Emily Brontë fanden ein hervorragendes Presseecho.

Frank Stieren ist Schauspieler und Hörbuchsprecher. Mit angenehmem Timbre in der Stimme fühlt er sich in vielen Genres zu Hause. So hat er u. a. “Kriegslicht” von Michael Ondaatje eingelesen und war auch in Jodi Picoults aufwühlendem Roman “Kleine große Schritte” zu hören. Zudem wurde er viel gelobt für die Interpretation des fantastischen “Krähen”-Zweiteilers von Leigh Bardugo.

 

SKANDINAVISCHER ADVENT

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, da darf auch der obligatorische wie legendäre Audiobuch-Adventskalender nicht fehlen. 2019 begeben wir uns in den hohen Norden, wo uns ein „Skandinavischer Advent“ erwartet.

Das erscheint bereits im Vorfeld insofern spannend, als dass man noch keinerlei Vorstellung davon hat wie die Erzählungen ausgewählt wurden und wie sie sich darstellen werden – nicht nur inhaltlich. Ein Blick auf die Titelliste verrät, dass man den ein oder anderen Verfasser durchaus kennt, das jeweilige Werk vermutlich jedoch nicht. Auch ist auf den ersten Blick erkennbar, dass man sich auf längere Geschichten einrichten darf, wodurch sich ein schöner Kontrast zu den vorangegangen Jahren ergibt, in denen immer auch Lyrik eine recht umfangreiche Rolle gespielt hat.

Nun also auf nach Skandinavien und am besten einfach alles unvoreingenommen auf sich zukommen lassen. So nämlich kann sich der Zauber entfalten, der den Ereignissen häufig zugrunde liegt. Manches Mal mag man zunächst recht verständnislos dreinblicken, so sich nicht auf Anhieb das Gesamtkonstrukt erschließt, bei genauerem Hören jedoch werden feine Zwischentöne deutlich.

Der Hörer hat in diesem Jahr die Möglichkeit einen Einblick in andere Rituale und das Zelebrieren der Advents-/Weihnachtszeit zu bekommen, die er unbedingt wahrnehmen sollte. Zudem verbergen sich wahre Schätze in der Auswahl der Texte, die man womöglich ansonsten niemals zu Gehör oder zu Gesicht bekommen hätte, wenn man sich nicht aus reinem Interesse damit beschäftigt. Es ist immer wieder ein Genuss und eine Freude dem Audiobuch-Adventskalender zu lauschen, denn er kann noch jedes Jahr aufs Neue überraschen.

 
 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , , ,

1 thought on “[REZENSION] Skandinavischer Advent (Hörbuch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.