Rezension

[REZENSION] Silas Orientküche

Redakteur: Anette Wolf

Titel: Silas Orientküche
Autor: Sila Sahin
Verlag: GU
Reihe: GU Kochen & Verwöhnen Autoren-Kochbücher
Ausführung: Hardcover, 160 Seiten
Autor:
Die deutsch-türkische Schauspielerin Sila Sahin, ist unter anderem bekannt aus „GZSZ“, „Hafenkante“, „Lindenstraße“ und „Nachtschwestern“. Die Mutter zweier Kleinkinder begeistert über 380.0000 Follower auf Instagram mit ihren Koch-Storys und lebt den modernen Alltag einer jungen Frau, die Kinder, Karriere und den vegetarischen Ehemann unter einen Hut bringen muss – und das schafft die Berlinerin mit einer großen Portion Charme und Fröhlichkeit.

 

SILAS ORIENTKÜCHE

 

Sila Sahin führt mit einem kurzen Vorwort in ihre Orientküche ein, darauf folgen ein Überblick über ihren Vorratsschrank und die gängigsten Gewürze in der orientalischen Küche.
Ich finde es sehr hilfreich an der Hand genommen zu werden bei einer Länderküche, welche Zutaten und Gewürze man im Haus haben sollte, um die Rezepte umsetzen zu können, so muss man in der Regel nur die frischen Zutaten einkaufen, wenn man ein Rezept ausprobieren möchte
.

Die im Buch enthaltenen Rezepte sind in folgende Rubriken unterteilt:
– Rezepte meiner Mutter
– Working Mum
– Kochen für den Liebsten
– Love-Dinner
– Healthy Week
– Süße Sünden
– Für die große Tafel
– Frühstück

Ich kenne bereits einige Gerichte aus der türkischen Küche und habe in dem Buch alle meine Favoriten entdeckt, so dass ich rundherum mit der Rezeptauswahl zufrieden bin. Hier habe ich Rezepte für Börek und gefüllte Weinblätter gefunden, aber auch viele Rezepte, die Neuentdeckungen für mich sind und die mich nahezu alle reizen sie auszuprobieren. Es ist eine schöne und bunte Mischung aus vegetarischen, Fisch- und Fleisch-Gerichten, sowie Süßspeisen.

Alle Rezepte enthalten ein Foto der zubereiteten Speise und eine genaue Zutatenliste sowie Zubereitungsfolge. Auch Portionenanzahl, Zubereitungsdauer und Kalorienangabe sind bei jedem Rezept aufgeführt.
Auf den Rezeptteil folgt ein alphabetisches Register aller im Buch aufgeführten Rezepte.

Foodfotos, sowie die Fotos von Sila Sahin sind sehr ansprechend, aber auch das sonstige Layout weiß zu überzeugen. Die Fliesenoptik des Covermotivs wird im Inneren bei den einzelnen Rubriken fortgeführt, außerdem lockern Anmerkungen und kurze Texte der Autorin zu den Rezepten das Gesamtlayout auf.

“Silas Orientküche” ist eine verführerische Reise in die orientalische, türkische Küche, die große Lust darauf macht sie anzutreten.

 
 
MUSS ICH HABEN!

ANDERE AUSGABE?
ebook:
 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.