Rezension

[REZENSION] Astrid Lindgren – Eine kunterbunte Welt (Hörbuch)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Astrid Lindgren – Eine kunterbunte Welt
Autor: Sandra Doedter
Sprecher: Erzähler: Matthias Haase
Verlag: Headroom Sound Production
Reihe: Abenteuer & Wissen
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hörbuch, ca. 80 Minuten, 1 CD

 

Autor:
Sandra Doedter, geboren 1967, hat in Bonn Germanistik und Psychologie studiert und ist als Journalistin und Autorin auf den Spuren von Astrid Lindgren durch Schweden gereist. Für “Befehl ist Befehl. Leben auf einem Nazi-Internat” erhielt sie den Kinderhörspielpreis des MDR. Sandra Doedther schreibt auch Psycho-Krimis für Erwachsene.

Sprecher:
Matthias Haase, Kerstin Fischer, Julia Fritz, Jakob Roden, Frieda und Julia Starfinger, Max Simonischek, Edda Fischer, Lotta Doll, Rebecca Madita Hundt, Jean Paul Baeck, Paul Maar

 

ASTRID LINDGREN – EINE KUNTERBUNTE WELT

 

Ihre Bücher und Geschichten finden sich, damals wie heute, in zahlreichen Kinderzimmern wieder. Auch die diversen Verfilmungen erfreuen sich großer Beliebtheit. So kann wohl niemand behaupten noch nie mit Astrid Lindgren und ihren Werken in Berührung gekommen zu sein. Doch hat man sich auch schonmal eingehender mit der Person sich auseinandergesetzt, hinter die Fassade der Schriftstellerin geschaut?

Diese Folge der wundervollen „Abenteuer & Wissen“-Reihe macht genau dies möglich. So begleitet man Astrid während ihrer Kindheit und Jugend, innerhalb derer bereits ihr Talent deutlich wird und durchaus Parallelen zu einigen Geschichten sichtbar sind. Dennoch gibt es in Astrids Leben immer wieder Schicksalsschläge, die dem Hörer womöglich in dieser Tragweite nicht geläufig waren. Immer jedoch hat man Astrid Lindgren als starke Persönlichkeit angesehen, was wiederum mehr als nur einmal bestätigt wird.

Als Interviewpartner wurde Paul Maar gewählt, der anschaulich beschreibt, welchen Herausforderungen gerade Kinderbuchautoren sich stellen müssen. Er ist im Grunde eine ebensolche feststehende Größe innerhalb des Genres, dass man keinen besseren Experten hätte wählen können.

Neben der Inszenierung aus Erzählung, Hörspiel und Interview ist auch das Booklet wieder ein wahres Highlight. Biographische Eckdaten Astrid Lindgrens werden ebenso aufgeführt wie historische Photographien der beliebten Autorin. Gleichzeitig erfolgt eine kurze Zeitreise durch die Welt der Kinderliteratur, die sicherlich der ein oder andere noch sehr präsent hat.

Man ist immer wieder erstaunt, dass es noch Neues zu erfahren gibt, so dass keineswegs Langeweile beim Hören auftritt, auch wenn es zu bereits bekannten Einzelheiten kommt. Erneut ein Hörvergnügen der besonderen Art.

 

 

MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , , , ,

1 thought on “[REZENSION] Astrid Lindgren – Eine kunterbunte Welt (Hörbuch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere