Rezension

[REZENSION] Schwanger im Herbst – Ein Herbstbuch für alle werdenden Mütter

Redakteur: Sabrina Best

Titel: Schwanger im Herbst – Ein Herbstbuch für alle werdenden Mütter
Autor: Nicole Schäufler
Verlag: edition riedenburg
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 4 Jahren
Ausführung: Paperback, 112 Seiten

 

 

Autor:
Nicole Schäufler, geboren 1975 und zweifache Mutter, hat viele Jahre als Journalistin, Marketing-Managerin und Künstlerin gearbeitet. In ihren Buch-Illustrationen beschäftigt sie sich vor allem mit weiblichen Erlebniswelten. 2014 veröffentlichte sie bei edition riedenburg ihre erste Bilderreihe mit Aquarellen zum Thema Fehlgeburt. Weitere Bücher richteten sich an junge Mädchen zu Beginn der Pubertät; so erzählt zum Beispiel „Vom Mädchen zur Frau“ in einer poetischen Bildergeschichte von der Wandlung zur Frau. Die jüngste Veröffentlichung „Mama im Advent“ (2018) folgt dem Überraschungserfolg „Schwanger im Advent“ nach. Der Adventskalender stellt die Mütter als Wissensträgerinnen und Hüterinnen der Festtagstraditionen in den Mittelpunkt. Denn meist sind es die Mütter, die singen, die backen, die schmücken, die mit den Kindern basteln, die Weihnachtskarten schreiben usw. Ergänzt wird dieser weibliche Blick auf das Fest wieder durch wichtige Frauengestalten des Winters und der Adventszeit, wie Maria, Frau Sunna oder Frau Holle. Neben Rezepten und Liedern gibt es zusätzlich viele Einblicke in die Adventszeit in früheren Tagen.

 

SCHWANGER IM HERBST – EIN HERBSTBUCH FÜR ALLE WERDENDEN MÜTTER

 

“Schwanger im Herbst” war ich mit meiner Tochter, mit meinem zweiten Kind.
Es war eine schöne Zeit. Die große Hitze war weg, die Natur hielt viel bereit, egal ob zum Schauen, Sammeln oder Einkochen. Mit dem großen Bruder waren wir Obst, Nüsse und andere Dinge pflücken und sammeln. Es wurde gemahlen, Marmelade gekocht, eingekocht.
Der Herbst ist eine schöne Zeit und genau davon erzählt das Buch. Es hält Rezepte, Gedichte, Geschichten und wunderschöne Illustrationen bereit. Verse und Lieder, die schon älter sind. Man erinnert sich an Zeiten zurück, als man selbst Kind war und von den Eltern diese Lieder vorgesungen oder jene Geschichten erzählt bekommen hat.
Ich musste deshalb etwas schmunzeln, weil ich mit neueren Inhalten gerechnet hatte. Schaut man sich das Buch aber genau an und denkt darüber nach, merkt man sehr schnell, dass genau so alles stimmig ist im Buch, dass man die Traditionen und Erinnerungen, die man an die eigene Kindheit hat, sehr gerne an seinen Nachwuchs weitergibt.
Es ist ein sehr schönes Buch, welches auch als Geschenk sicherlich sehr gut ankommt.

 

 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , ,

1 thought on “[REZENSION] Schwanger im Herbst – Ein Herbstbuch für alle werdenden Mütter

  1. Hallo und guten Tag,

    irgenwie eine schöne Sache , wenn man sich als Schwangere an den Jahreszeiten orientieren oder?
    Meine Kids wäre denn Frühling oder Sommerkinder gewesen…

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere