Rezension

[REZENSION] Kleiner Tiger, müder Krieger

Redakteur: Natalie Burger

Titel: Kleiner Tiger, müder Krieger
Autor: Max von Thun
Illustrator: Marta Balmaseda

Verlag: arsEdition
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 0 Jahren

Ausführung: Pappbuch, 18 Seiten
Autor:
Max von Thun, geboren 1977, ist Schauspieler, Musiker und Autor. Der Münchener wirkte bereits in über 50 Film- und Fernsehproduktionen mit und ist regelmäßig auf der Kinoleinwand zu sehen. 2005 erhielt er die “Romy” als beliebtester männlicher Shootingstar. Sein Buch „Der Sternenmann“ entstand aus Liedern, die er für seinen Sohn geschrieben hat.
 
Illustrator:
Marta Balmaseda ist eine spanische Illustratorin. Nach dem Abschluss des Studiums der Bildenden Künste hat sie einige Jahre als Grafik-Designerin in Sevilla gearbeitet, bevor sie sich auf ihre eigentliche Leidenschaft fokussierte: die Illustration. Seitdem ist sie für verschiedene Kinderbuchverlage in Spanien, Deutschland, England und den USA tätig. Außerdem hat sie fünf Jahre lang zusammen mit einer Non-Profit-Organisation Wandgemälde für Kinderkliniken in verschiedenen Ländern des Erdballs gestaltet. Heute lebt und arbeitet Marta Balmaseda in München.

 

KLEINER TIGER, MÜDER KRIEGER

 

“Kleiner Tiger, müder Krieger” ist das Buch zum gleichnamigen Lied von Max von Thun. Marta Balmaseda hat es liebevoll bebildert und so aus dem Lied ein Bilderbuch gemacht. In dieser Geschichte geht es um den kleinen Tiger, der den ganzen Tag viel erlebt hat, aber nun ins Bett gehen soll. Im Schlaf erlebt er die tollsten Abenteuer

Dieses Buch ist aus Pappe und schon ab 6 Monaten geeignet. Hier kann man es schön Vorlesen oder Vorsingen. Wer Gitarre oder auch andere Instrumente spielen kann, findet am Ende die Noten zu dem Lied. Um es sich anzuhören, muss man nur auf die Seite von arsEdition gehen, auch der genaue Link befindet sich am Ende des Buches.

Ich mag nicht so gerne singen, aber auch das Vorlesen hat schon Spaß gemacht. Meine Enkelin hat jede Menge entdecken können auf den wirklich schönen und detailreichen Zeichnungen. Natürlich gibt es im Text immer wieder Wiederholungen. Es ist schließlich ein Lied, aber auch das stört nicht beim Vorlesen.

Seitdem das Buch hier liegt wurde es von der Kleinen immer wieder herbeigeholt zum Anschauen und Lesen. Für mich ein Zeichen, dass es nicht nur bei mir gut ankommt.

 
 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

1 thought on “[REZENSION] Kleiner Tiger, müder Krieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere