Rezension

[REZENSION] Der verlorene Handschuh

 

Redakteur: Natalie Burger

Titel: Der verlorene Handschuh
Illustrator: Sharon Harmer
Verlag: Ars Edition
Reihe: -/-
Ausführung: Pappbuch, 26 Seiten
Illustrator:
Sharon Harmer lebt und arbeitet an der Südküste Englands. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung als freie Illustratorin hat sie schon viele Kinderbücher, von Vorschulbüchern über Pappbilderbücher bis hin zu klassischen Bilderbüchern gestaltet.
Harmers Spezialität ist die Entwicklung verschiedenster Charaktere, wobei ihre Werke eine Mischung aus traditioneller und digitaler Arbeit sind, in die ihre Liebe zur Natur mit einfließen.
Kleine Auszeiten genießt Harmer gern in ihrem Kleingarten. Sie betreibt Wandern und Yoga.

 

DER VERLORENE HANDSCHUH

 

“Der verlorene Handschuh” ist ein russischer Klassiker, der nun von Sharon Harmer illustriert wurde.

Jede Doppelseite zeigt einen Teil der Geschichte und das so eindeutig, dass man den Text gar nicht vermisst. Denn dieses Bilderbuch ist tatsächlich nur ein Bilderbuch.
Zunächst fand ich das etwas befremdlich, doch beim Durchschauen merkte ich, dass es tatsächlich gar nicht nötig ist einen vorgefertigten Text zum Lesen bzw. Vorlesen zu haben. Ganz im Gegenteil, es ist ein schönes Bucherlebnis, wenn man entdecken und die Geschichte mit eigenen Worten erzählen kann.

Die Bilder sind winterlich gezeichnet. Es wirkt ein bisschen alles wie durch Watte, zart und gedeckt. Selbst die bunten Farben sind überwiegend abgeschwächt durch Schnee oder weil es Naturfarben sind. So findet sich zum Beispiel die Farbe des Mantels beim Vogel wieder. Nur der Handschuh ist etwas farbenfroher und fällt dadurch sofort als Mittelpunkt auf.

Hier kann man als Erwachsener und vor allem als Kind viel entdecken. Das Buch ist ab 24 Monaten und aus stabilem Karton. Zum Anschauen und Geschichten erzählen. Zum Kuscheln an kalten Tagen ist es gewiss auch schon vorher geeignet.

 
 
MUSS ICH HABEN!

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

2 thoughts on “[REZENSION] Der verlorene Handschuh

  1. Hallo und guten Tag,

    russischer Klassiker….das liest sich schon mal sehr interessant an.
    Ist mir leider heuer auch passiert….er ist dunkelblau gewesen…augenzwickern..

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.