Rezepte

[REZEPTE] Sahlep-Blondies

Die Sahlep-Blondies sind eine Abwandlung von Inas Ovomaltine-Brownies-Rezept.
Die Blondies muss ich im Gegensatz zu den Brownies nicht mit meiner Tochter teilen, denn sie mag kein Sahlep. Wobei ich finde, dass bei den Blondies der Geschmack des Sahlep gar nicht richtig durchkommt, vielleicht experimentiere ich mit diesem Rezept noch etwas herum.
Zur Info für alle diejenigen, denen Sahlep so gar nichts sagt: Es ist ein beispielsweise im türkischen Supermarkt erhältliches Instantgetränk (aber auch als fertiges Getränk im Tetrapack erhältlich) und schmeckt für mein Empfinden wie dünnflüssiger Grießbrei ;)

Sahlep-Blondies

Zutaten:
150g weiche Butter
100g brauner Zucker
3 Eier
1 Päckchen Sahnepuddingpulver
etwas Backpulver
50g Mehl
50g gemahlene Mandeln
100g Sahlep

Zubereitung:
Die weiche Butter mit dem Zucker verrühren, die Eier nach und nach hinzugeben. Zu der Masse die trockenen Zutaten hinzugeben und glatt unterrühren.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C 25-30 Minuten bei Umluft backen.

Tagged ,

1 thought on “[REZEPTE] Sahlep-Blondies

  1. Hallo und guten Tag,

    hi……ich war schon öfters in der Türkei, aber Sahlep ist mir nicht untergekommen.
    Vielleicht weil es laut Googel….ein Wintergetränk ist und ich nur im Sommer dieses Land besucht habe….

    Wieder was gelehrt…Danke….LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.