Rezension

[REZENSION] Save us

Redakteur: Kerstin Caywood

Titel: Save us
Autor: Mona Kasten
Verlag: Lyx
Reihe: Maxton Hall 3
Ausführung: Broschur, 384 Seiten

 

Autor:
Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: monakasten.de.

 

SAVE US

 

Ruby ist verzweifelt. Ohne ihre Seite der Geschichte anzuhören, wurde sie kurzerhand von der Schule geworfen als brisante Bilder aufgetaucht sind, die beweisen sollen, dass sie eine Affäre mit ihrem Geschichtslehrer hat. Die Bilder sind eindeutig…. zumindest scheint das so auf den ersten Blick. Doch für Ruby hängt viel mehr an diesem verheerenden Gerücht. Denn ohne Abschluss wird sie ihr Studium in Oxford nicht antreten können. Im ersten Moment deutet alles darauf hin, dass James dafür gesorgt hat, dass Rubys Leben auf dem Kopf steht. Aber kann das wirklich sein? Denn eigentlich sind beide endlich an einem guten Punkt in ihrer Beziehung angelangt…
Außerdem wird James’ und Lydias Situation daheim immer schwieriger. Ihr tyrannischer Vater hat sich in den Kopf gesetzt die Schwangerschaft zu vertuschen, in dem er Lydia aus dem Familienanwesen wirft und zwingt bei ihrer Tante zu wohnen.
Können James und Ruby beweisen, dass die Fotos gefälscht sind, was wird aus Lydia und ihren Zwillingen, wie entwickelt sich das zarte Band weiter, das sich zwischen Ember und Wren zu bilden scheint? Und kann James dem vermeidlich unausweichlichem Schicksal trotzen und seine Träume verwirklichen???

Mona Kasten versteht es eine Geschichte locker und luftig zu erzählen. Ihr Schreibstil ist phänomenal kurzweilig und flüssig.
Die Charaktere haben über die Trilogie an Tiefe gewonnen und man kann sich gut in die Protagonisten einfühlen. Wer eine lockere und leicht geschriebene Lektüre sucht, ist hier genau richtig. Die zarte Liebesgeschichte wirkt verspielt und rund.
Obwohl die Trilogie fernab meines normalen Lesegeschmacks spielt, hat es mir doch Spaß gemacht zu sehen, was aus James und Ruby wird. Weiter so Frau Kasten!

 

Reihen-Info:
Save me
Save you
Save us

 

 

MUSS ICH HABEN!

ANDERE AUSGABE?
ebook:
 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere