Rezension

[REZENSION] Der kleine Dachs und das kranke Vögelchen

Redakteur: Sabrina Best

Titel: Der kleine Dachs und das kranke Vögelchen
Autor: Suzanne Chiew
Illustrator: Caroline Pedler

Verlag: Brunnen
Reihe: Der kleine Dachs
empfohlenes Lesealter: ab 3 Jahre

Ausführung: Hardcover, 32 Seiten

Autor:
Suzanne Chiew ist eine junge, sehr erfolgreiche Autorin. Wenn sie keine Kinderbücher schreibt, malt sie gern und spielt Klavier oder unternimmt lange Strandspaziergänge. Sie lebt in London.

Illustrator:
Caroline Pedler wohnt in Cornwall, England. Seit 1999 illustriert sie Kinderbücher. Ihre auf Leinwand gemalten Kunstwerke sind in zahlreichen renommierten Galerien Südwestenglands ausgestellt.

 

DER KLEINE DACHS UND DAS KRANKE VÖGELCHEN

 

Kurzbeschreibung:
“Tschiep, tschiep, tschiep!” Drei kleine Schwalben zwitschern verzweifelt, weil sie auf dem Flug in den Süden von ihrem Schwarm getrennt wurden. Das jüngste Vögelchen hat sich nämlich am Flügel verletzt, und seine beiden Freunde wollen es nicht alleinlassen.
Der kleine Dachs möchte ihnen gern helfen und hat schließlich eine tolle Idee. Hase und Igel sind auch sofort begeistert, und so bauen die drei Freunde eine geniale Flugmaschine.
Ob es ihnen damit gelingt, den Vogelschwarm zu erreichen?

Meine Meinung:
Es ist ein wundervolles, detaillreiches Bilderbuch mit einer schönen Geschichte.
Es war unser erstes Buch vom kleinen Dachs, aber sicherlich nicht das letzte.
Hier geht um Freundschaft, Hilfsbereitschaft, das Warten aufs Wiedersehen.
Es ist ein Buch, welches in einer kleinen Geschichte viele wichtige Dinge im Leben anspricht und dazu noch etwas Wissen vermittelt. Wir mussten das Thema Zugvögel direkt aufgreifen und darüber sprechen: Vögel, die weit weg fliegen und später zurückkommen fand mein Sohn sehr interessant.
Er hatte viel Spaß mit der Geschichte und den Illustrationen, vor allem die Flugmaschine hat es ihm angetan.
Die Geschichte vom kleinen Dachs und dem kranken Vögelchen werden wir sicher noch ganz häufig aus dem Regal holen und gemeinsam lesen!

 

 
 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , , ,

2 thoughts on “[REZENSION] Der kleine Dachs und das kranke Vögelchen

  1. Hallo und guten Tag,
    zur Zeit stellt Ihr auf Euerem Blog, aber total süsse Kidsbücher vor.
    Bei solchen Covern/Geschichten wird man gerne wieder zum Kind..augenzwickern..

    LG..Karin..

    1. Hallo,

      ja, meine Nichte Sabrina kommt durch ihre Kinder selbst nicht mehr so viel zum Lesen, liest dafür jetzt aber mehr Bilderbücher mit den beiden zusammen und schreibt zu denen Rezensionen.
      Und meine Tochter ist aus dem Bilderbuchalter zwar raus, aber ich gucke mir auch Kind immer noch gerne solche Bücher an ;)

      LG Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere