Rezension

[REZENSION] Lagom

Redakteur: Anette Wolf

Titel: Lagom
Autor: Susanne Schaller
Verlag: Naumann und Göbel
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 96 Seiten
Autor:
Diplom-Designerin Susanne Schaller arbeitet seit 2009 freiberuflich als Texterin. Neben Konzept und Text für Werbung – analog, digital und im Mix – schreibt sie redaktionelle Beiträge mit den thematischen Schwerpunkten Design, Lifestyle und Kulinarik.

 

LAGOM

 

“Lagom” bedeutet sein Leben in Balance zu leben und stammt aus dem Schwedischen. Es gibt keine direkte Übersetzung ins Deutsche dafür, aber man kann es mit “gerade richtig” umschreiben.
Lagom lässt sich auf alle möglichen Dinge und Situationen anwenden, so bietet dieses Buch eine wahre Fundgrube, um es in den Alltag zu integrieren und umzusetzen. Neben dem schwedischen “Way of Life”, wo hier anhand zahlreicher Beispiele das Leben von Lagom mit inspirierenden Texten beschrieben wird, findet man in dem Buch auch Rezepte, DIY Ideen und Fitnessübungen.
Ich habe die Texte sehr gerne gelesen und für mich Anregungen daraus ziehen können, wie ich Lagom in meinem Leben umsetzen kann, dennoch hätte ich mir einen höheren Anteil an den anderen Komponenten in diesem Buch gewüscht, wie Rezepte und kreative Vorschläge, denn so schön das Buch gestaltet ist, was sich bereits im Umschlagdesign niederschlägt, so ist es so eher für ein einmaliges Lesen konzipiert statt es wieder und wieder in die Hand zu nehmen, es sei denn, man liest solche Texte gerne wiederholt nach, mir jedoch reicht eine einmalige Lektüre.
Das Buch ist nicht nur von außen, sondern auch im Inneren farblich schön und ansprechend gestaltet, nahezu alle Artikel sind mit Fotos untermalt. So bietet das Buch nicht nur Rezept- und DIY-Fotos, sondern auch Landschaftsfotografie bei den allgemeinen Lagom-Texten.
Am Ende des Buches sind neben einem Stichwortregister auch ein Verzeichnis der Bastelanleitungen und Praxistipps, sowie ein Rezeptverzeichnis aufgeführt, dies erspart einem die Sucherei nach bestimmten Beiträgen.

 
 
MUSS ICH HABEN!
 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

1 thought on “[REZENSION] Lagom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.