Rezension

[REZENSION] Cords Perspektive. Die gelöschten Szenen aus Band 1

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Cords Perspektive. Die gelöschten Szenen aus Band 1
Autor: Katharine McGee
Übersetzer: Franziska Jaekel
Verlag: Ravensburger
Reihe: Beautiful Liars
empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahren
Ausführung: eBook, 50 Seiten
Autor:
Katharine McGee wuchs in Houston, Texas, auf. Sie studierte Englische und Französische Literatur in Princeton und absolvierte einen Master in Stanford. Danach arbeitete sie als Lektorin in New York und war an der Entwicklung von Erfolgsserien wie “Pretty Little Liars” und “The Vampire Diaries” beteiligt. In dieser Zeit entstand auch die Idee für ihr erstes Jugendbuch, “Beautiful Liars”.

 

CORDS PERSPEKTIVE. DIE GELÖSCHTEN SZENEN AUS BAND 1

 

Da es sich bei diesen Auszügen, wie der Titel schon sagt, ausschließlich um Cords Perspektive handelt, ist das Werk auch nur für diejenigen interessant und vor allem nachvollziehbar, die wenigstens den ersten „Beautiful Liars“-Band gelesen haben. Denn ursprünglich sollte der Auftakt auch Cord eine größere Rolle einräumen und Teile aus seiner Sicht erzählen. Da sich jedoch, laut Autorin, die gesamte Geschichte plötzlich in eine andere Richtung entwickelte, wurden diese Aspekte gelöscht.

Die Kapitel sind durchaus interessant und bringen noch einmal einige Geschehnisse in Erinnerung, aber es stimmt schon, dass sie im Gesamtkontext mehr oder weniger verloren gewirkt hätten, als würden sie nicht so recht ins Gefüge passen. Natürlich ist es trotzdem schön, dass sie nun dem Leser zugänglich gemacht werden, so hat man das Gefühl, doch noch ein bisschen tiefer in die Materie einzutauchen, den ein oder anderen Charakterzug besser verstehen zu können – obwohl dies auch Einbildung sein kann.

Egal ob bereits nach Band 1 oder erst nach Band 2 genossen, man fühlt sich den Figuren nochmal nahe und verinnerlicht die ein oder andere Situation auf ein Neues. Man verpasst sicherlich nichts Wesentliches, wenn man das Zwischenstück nicht kennt, ist aber doch für ein paar wundervolle Minuten wieder im Tower. Da es sich jedoch trotz allem „nur“ um ein Gimmick und keine eigenständige Geschichte handelt, wird es hier keine Bewertung in Form von Sternen bzw. Fischen geben.

 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere