Rezension

[REZENSION] Kölner Persönlichkeiten: 66 Lieblingsplätze und 11 Veedelshistörchen

Redakteur: Anette Leister

Titel: Kölner Persönlichkeiten: 66 Lieblingsplätze und 11 Veedelshistörchen
Autor: Stefan Keller
Verlag: Gmeiner
Reihe: Lieblingsplätze
Ausführung: Taschenbuch, 192 Seiten
Autor:
Stefan Keller, Jahrgang 1967, lebt und arbeitet als Autor, Dozent und Dramaturg in Köln. Nach einer Tätigkeit als Wirtschaftsjournalist und Theaterdramaturg schrieb er Hörspiele, Fernsehshows, Drehbücher, Bühnenstücke, Kurzgeschichten, Lyrik, Presse- und Werbetexte. Er lektoriert für Filmproduktionen und Fernsehsender und unterrichtet seit mehreren Jahren Schreiben als Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln und am KOMED. „Kölner Persönlichkeiten. 66 Lieblingsplätze und 11 Veedelshistörchen“ ist eine Hommage an seine Wahlheimat.

 

KÖLNER PERSÖNLICHKEITEN

 

Die Kölner Persönlichkeiten sind zwar in der Reihe Lieblingsplätze im Gmeiner Verlag erschienen, dennoch geht es in diesem Band nicht nur um Plätze als auch, wie der Name schon sagt, um Persönlichkeiten, die eng mit der Stadt Köln verbunden sind oder waren.
Natürlich werden dennoch zahlreiche Orte, Plätze und Gebäude in und um Köln vorgestellt, auch wenn der Aufhänger dafür die berühmten Personen aus der nahen und fernen Vergangenheit sind.
So lernt man in diesem Band eben nicht nur sehenswerte Plätze kennen, sondern eben auch namhafte Kölner, was diesen Band auch für historisch interessierte Leser interessant macht und nicht nur für Leser, die an der Stadt an sich interessiert sind.

Der Inhalt ist aufgeteilt in die Kölner Gebiete Altstadt, am Rheinufer, Kölsche Straßen, ostwärts, den Grüngürtel entlang und Neustadt.
Diese Rubriken sind im Inhaltsverzeichnis mit den einzelnen Kapiteln aufgeführt, so dass man gezielt nach Personen und Plätzen suchen kann, über die man etwas in Erfahrung bringen möchte. Wem das Inhaltsverzeichnis dennoch zu unübersichtlich ist, findet Hilfe im alphabetischen Register am Ende des Buches.
Auch ein Stadtplan ist Inhalt des Buches, anhand dessen man einen Überblick bekommt, wo welche in dem Buch vorgestellten Orte innerhalb Kölns zu finden sind.

Das Buch ist reich bebildert mit aktuellen Fotos, sowie der Zeit entsprechenden Portraitfotos der vorgestellten Personen, was die ausführlichen Texte auflockert und das Schmökervergnügen noch ungemein erhöht.

Die Reihe Lieblingsplätze des Gmeiner Verlags verbindet aktuelle Informationen und wissenswerte Hintergründe zur vorgestellten Region.
Im Kölner Band erfährt man zudem sehr viel über Menschen, deren Leben eng mit der Stadt Köln verbunden ist oder war. Wahrscheinlich macht ihn dies vor allem für Kölner interessant, aber auch Touristen und Besucher dieser Stadt werden hier fündig!

 

 

MUSS ICH HABEN!

ANDERE AUSGABE?
ebook:

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere