Rezension

[REZENSION] Advent, Advent (Hörbuch)

 

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Advent, Advent
Autor: Diverse
Sprecher: Ulrike Hübschmann / Frank Arnold
Verlag: Audiobuch
Reihe: Der Audiobuch-Adventskalender
Ausführung: Lesung, ca. 70 Minuten, 1 CD
Sprecher:
Ulrike Hübschmann ist als Theater- und Fernsehschauspielerin einem breiten Publikum bekannt. Sie arbeitet zudem als Sprecherin für Hörbücher, Dokumentationen und Kulturmagazine. Aufgrund ihrer sympathischen Stimme war Hübschmann 2007 für den Hörbuchpreis in der Kategorie ‘Beste Interpretation’ nominiert.

Frank Arnold, Schauspieler und Rundfunksprecher, wurde in Berlin geboren. Er spricht seit vielen Jahren für die Kultursendungen ASPEKTE, ARTOUR und TTT und ist in hunderten Dokumentarfilmen als Offstimme zu hören. In seiner Tätigkeit als Sprecher beim internationalen Kulturfestival Berlin hatte er zahlreiche Lesungen mit Nobelpreisträgern und internationalen Spitzenautoren. Zu seinen bekanntesten und besten Hörbuchproduktionen zählen u. a. Ilija Trojanows Der Weltensammler, Der Doktor und das liebe Vieh von james Herriot, Ein Ehepar erzählt einen Witz von Kurt Tucholsky und Pater James’ Stirb ewig.

 

ADVENT, ADVENT

 

Jedes Jahr, wenn sich die Adventszeit nähert, steigt die Vorfreude auf einen ganz besonderen Hör-Adventskalender. Fast schon ist man gespannter auf die jeweilige Aufmachung und Betrachtung der Auswahl, als auf das Hörerlebnis selbst – allerdings wirklich nur fast. In diesem Jahr strahlt das gewählte Cover eine heimelige Atmosphäre aus, die sofort die Fantasie anregt, was wohl hinter den Fenstern der abgebildeten Häuser vor sich geht. Werden Bäume geschmückt, Geschenke eingepackt, Weihnachtskarten geschrieben oder etwas gänzlich anderes getan, weit ab von vorweihnachtlichen Vorbereitungen?

Gestartet wird mit dem titelgebenden Gedicht, welches Erinnerungen wach ruft und dem Hörer ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Abwechslungsreich und inhaltlich mehr oder minder unbekannt stellt sich die diesjährige Textauswahl dar. Dennoch, oder vielleicht gerade deswegen, spürt man deutlich den Zauber der Weihnacht. Zahlreiche kurze Texte gibt es zu entdecken, einzig zum Ende hin beansprucht eine Geschichte gleich mehrere Tracks. Auf Grund der Gedichte und Erzählungen, die zumeist nur wenige Minuten umfassen, fällt es umso schwerer sich auf einen Track pro Tag zu beschränken. Lieber hört man den Audiobuch-Adventskalender in einem durch, dafür gleich mehrfach, vielleicht sogar am Heiligabend selbst.

Ulrike Hübschmann und Frank Arnold haben bereits einige Erfahrung im Interpretieren diverser (weihnachtlicher/winterlicher) Texte, so dass sie auch in diesem Fall den jeweils richtigen Ton treffen, um den Hörer einzubeziehen in eine mehr als gelungene atmosphärische Darstellung. Durch Worte und Klang transportiert zeigt sich wie viel Freude die Sprecher selbst an der Umsetzung der 24 Überraschungen zum Advent haben. Wie immer ein absolut gelungenes Gesamtpaket, das in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen darf.

 
 
MUSS ICH HABEN!

 

—–DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG—–

Tagged , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere